Dienstag, 3. März 2015

Gemeinsam lesen 12#


Hallo zusammen,
es ist mal wieder Dienstag, also Zeit für "Gemeinsam lesen".
Die Aktion wird von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher veranstaltet und
wurde von Asaviels Bücher-Allerlei ins Leben gerufen. 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese momentan „Reckless 3 - Das goldene Garn“ und bin aktuell auf Seite 297 von 461.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Wladimir Molotov war nicht nur der Archivar der Magischen Sammlung der Zaren.
 
3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Der Einstieg in den dritten Band ist mir verdammt schwer gefallen. Gute 2 Jahre Pause zwischen Teil 2 und 3 waren einfach zu viel für mein Gehirn. Nach knapp 150 Seiten hatte mich die Geschichte dann aber doch endlich gepackt und nach und nach kommen jetzt doch immer ein paar Erinnerungsfetzen zurück. Die Geschichte wird aus vielen verschiedenen Perspektiven erzählt, was auf der einen Seite toll ist, da man überall mit dabei ist. Auf der anderen Seite mindert es ein wenig den Lesespaß, da man nicht ganz so gut vorankommt.

4. Legt ihr die Reihenfolge der Bücher die ihr als nächstes lest schon frühzeitig fest oder entscheidet ihr immer spontan was ihr als nächstes lest wenn ihr grade ein Buch beendet habt? 
Das kommt immer darauf an. Wenn keine Leserunden oder Reziexemplare anstehen, dann entscheide ich spontan was ich lesen möchte. Ansonsten geht es natürlich danach was ich als nächstes lesen „muss“. Ich glaube Leselisten, wie manch andere Blogger dies tun, würden bei mir absolut nichts bringen. Ich überlege mir zwar schon, welche Bücher ich in den nächsten Wochen lese könnte, aber meistens kommt es dann doch anders :-D Dies liegt aber auch vor allen Dingen daran, dass ich seit ein paar Monaten einfach nicht mehr so viel Zeit habe wie früher.


Kommentare :

  1. Cornelia Funke ist meine persönliche Nemesis! :D Seit 7 Jahren liegt "Tintenherz" auf meinem SUB und ich habe es bisher nicht angerührt. Und das obwohl ich es unbedingt lesen will. Auch die Reckless Reihe interessiert mich sehr, aber irgendwie fehlte dann doch immer die Überwindung, damit anzufangen. Keine Ahnung warum ^^

    Liebe Grüße!
    Mendea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mendea,

      waaaasss seit sieben Jahren liegt das Buch bei dir ungelesen? Das musst du ganz schnell ändern. Die Reihe ist wirklich super und hat mir deutlich bessert gefallen als Reckless.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Huhu

    hm.. auch eine Reihe, die mir schon öfter begegnet ist und wo ich überlege, ob es sich lohnen würde. Ich bin mir da echt noch unsicher... :) Kennst Du das auch? So "ja.. oder nein" ? :)


    Liebe Grüße und noch ganz viel spaß beim lesen :)
    Melle von Taya's Crazy World :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Melle,

      ja das Problem kenne ich auch. Das liegt bei mir aber vor allen Dingen daran, dass ich einfach zu viele Bücher auf dem SuB habe und mich daher meistens für nein entscheide :-D

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    ich bin auch nicht so der Leselistenfan, weil ich mich wohl eh nicht dran halten würde :-) Also spare ich mir die Arbeit :-)

    LG
    Tina
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tina,

      ich erspare mir da auch von vorneherein die Arbeit und lese lieber ein bisschen mehr ;-)
      Habe aber auch Respekt vor Leuten, die das so mit ihren Listen durchziehen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Hey :)

    Ich habe das erste Band von Reckless noch auf dem SuB :) habe es einmal angefangen aber irgendwie nie beendet. Also kannst du mir diese Reihe empfehlen? Bei Leserunden oder Rezensionsexemplaren lese ich die Bücher auch sofort aber sonst geht das alles sehr spontan.

    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,

      die Reihe ist gut keine Frage, aber ich würde an deiner Stelle warten bis alle fünf Bücher erschienen sind! Sonst sind es wie bei mir einfach zu viele Jahre dazwischen und man kommt sehr schwer in die Geschichte wieder rein.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. Huhu,

    mit Reckless habe ich mich auch ein bisschen schwer getan. Der Einstieg war bei mir okay, aber mich konnte die Story nicht so sehr packen, sie bei den Büchern zuvor. Was auch an deinen angesprochenen Perspektivwechseln liegt. Ich hatte das Gefühl, dass ich ständig hin und her geworfen wurde... Klar hatte das Buch auch viele schöne Seiten, aber hin und wieder wollte ich einfach nicht weiter lesen.
    Wenn du magst kannst du, wenn du fertig bist, mal meine Rezi anschauen =) Dein abschließendes Fazit würde mich auch interessieren!

    Liebe Grüße
    Maria vom Engelsmomente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Maria,

      ich finde es ist ein Buch, wo man immer super aufmerksam lesen muss, damit man ja nichts verpasst. Aufgrund der vielen Perspektivwechsel springt man wirklich viel hin und her und die Stimmung geht ein wenig kaputt :-( Und ja trotzdem ist das Buch auf jeden Fall sehr lesenswert. Ich werde definitiv nach dem lesen bei dir vorbeischauen und mir deine Rezi durchlesen. Wir scheinen uns ja bei vielen Dingen einig zu sein ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Ja das stimmt. Man sollte sich auch viel Zeit mit dem Buch nehmen, um allem folgen zu können. Vielleicht lese ich es irgendwann nochmal, wenn es ein bei mir ein bisschen ruhiger ist. Die Spiegelwelt ist einfach zu gut! =)
      Würde mich freuen, gern auch mit Link zu dir zurück!
      LG
      Maria

      Löschen
    3. Ich habe für das Buch auch deutlich länger gebraucht als für andere mit der gleichen Seitenanzahl! Ich hoffe, dass wir nicht so lange auf Band 4 und 5 warten müssen :-(

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Huhu :)

    Mir geht's da wie dir mit den Büchern, die ich als nächstes lese. Ich schaue immer was ich lesen "muss" und wenn das alles sozusagen abgearbeitet ist, dann entscheide ich spontan worauf ich Lust habe.

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miriam,

      ja ich finde das ist die entspannteste Art zu lesen. Ohne großen Druck und mit viel Spaß!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  7. Hallo.

    ich schleiche ständig um den 1. Band herum, aber ich bin noch unschlüssig.
    Die Story finde ich interessant, aber ich bin unsicher ob es das richtige für mich ist.

    Außerdem sind die Cover mal total genial :D

    Ich habe seit Januar eine Leseliste, die lief wirklich super. Der Februar war dagegen ein FAIL, mal sehen wie der März wird. Aber ich gehe optimistisch an die Sache, da dieses mal sehr viele Rezi-Ex dabei sind.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dinchen,

      am besten du wartest noch ein bisschen bis alle Bände der Reihe erschienen sind. Und dann gibt es Band 1 bestimmt auch schon als Taschenbuch.

      Eine Ausbeute von 50% ist doch schon mal was :-D
      Ich drück die Daumen, dass es auch im März so gut klappt!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  8. Hallo,
    mit Cornelia Funke tue ich mich ein wenig schwer. Ich habe die Tintenwelt-Triologie bei mir schon seit Jahren rumliegen, aber bis jetzt hab ich nur mal kurz in den ersten Teil reingelesen. Der Schreibstil hat mir dann doch nicht so zugesagt und ich habs abgebrochen. Vielleicht sollte ich ihr aber nochmals eine Chance geben mich zu überzeugen. Die Cover der Reckless-Reihe finde ich auch sehr schön!

    Liebe Grüße,
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni,

      mir hat die Tintenwelt-Trilogie deutlich besser gefallen als Reckless. Also solltest du vielleicht der Reihe noch eine Chance geben, aber wenn einem der Schreibstil nich so liegt, ist das schon blöd sich durchzukämpfen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  9. Huhu! :)

    Cornelia Funke mag ich auch sehr gerne. An ihren Geschichten kleben für mich einfach unheimlich viele Kindheitserinnerungen. ;) An ihre neuen und erwachseneren Reihen hab ich mich noch nicht gewagt und das obwohl mich Reckless in letzter Zeit echt zu verfolgen scheint. xD Ich sehe das Buch einfach überall.

    Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und einen schönen Start in den neuen Lesemonat!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nina,

      jep ich habe auch unheimlich viele Kindheitserinnerungen an sie! Vor allen Dingen Kinderbücher hat sie so wahnsinnig tolle geschrieben. Drachenreiter oder Herr der Diebe sind einfach ein Traum! Hast du die Tintenwelt Bücher von ihr schon gelesen? Wenn nicht würde ich lieber mit denen anfangen und dann irgendwann Reckless lesen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  10. Hallo :)

    Von Cornelia Funke habe ich bisher gar nichts gelesen, aber das Cover ist mir in den letzten Tagen häufig über den Weg gelaufen ^^ Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit deiner Lektüre :)

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Eva,

      wenn du mal ein Buch von Cornelia Funke lesen möchtest, dann empfehle ich dir eher die Tintenwelt Bücher zu lesen, die sind wirklich klasse.

      Vielen Dank und liebe Grüß
      Sandra

      Löschen
  11. Hallo Sandra :)

    oh, so eine lange Pause zwischen den Bänden ist wirklich schwierig. Und wenn man keine Zeit hat die vorherigen noch mal zu re-readen ist das echt blöde, weil viele Details in Vergessenheit geraten. Ich kenne das Gefühl.
    Ich finde ja die Cover der Reckless-Reihe echt schön. Aber ich bin der Geschichte gegenüber skeptisch. Und mit Cornelia Funke bin ich noch nie so richtig warm geworden... Ich weiß nicht...

    Viel Spaß noch beim Lesen!
    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Insi,

      die Reckless Reihe gefällt mir auch nicht ganz so gut wie all ihre anderen Bücher. Dennoch muss ich jetzt einfach wissen wie alles weitergeht :-)
      Gerade bei diesen Büchern sind die langen Pausen echt tödlich, da so wahnsinnig viel passiert! Ich hoffe Band 4 erscheint deutlich schneller als Band 3!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  12. Hallo :)

    Ich damals den ersten Band von Reckless gelesen und weiß genau, was du mit dem Rauskommen meinst. Ich müsste wahrscheinlich Band 1 noch mal lesen, bevor ich irgendwann zu Band 2 übergehe. Bin gespannt auf deine Rezi.:)

    Ich bin auch die typische spontane Leserin. Entscheide immer je nach Stimmung, welches Buch ich gerade lesen mag. Leselisten bringen bei mir garnix.:)

    Viel Spaß noch bei Reckless 3.:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      hätte ich gewusst, dass ich solche Probleme mit der Geschichte bekomme, dann hätte ich die ersten Bände definitiv noch mal gelesen. Ich glaube es gab selten ein Buch wo ich so wenig von den beiden Vorgängern noch weiß.

      Jep, ich finde man setzt sich sonst so unter Druck und hat gar nicht mehr so den Spaß am lesen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  13. Ich mache mir immer einen Lesestapel für den Monat und komme damit sehr gut zurecht. Vor allem, wenn Leserunden anstehen oder Reziexemplare eingezogen sind. Spontan ein Buch aus meinem reisen-SuB aussuchen, finde ich viel schwieriger ..
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,

      es ist auch schwierig, bei den vielen tollen SuB-Büchern eins auszuwählen, aber mir macht es auch unheimlich viel Spaß. Und so kann ich genau meinen aktuellen Geschmack treffen.
      Toll, dass das mit deinen Leselisten so super funktioniert!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  14. Ich glaube, nach zwei Jahren Pause müsste ich erst nochmal den zweiten Band lesen, oder sogar nochmal den ersten... Ich habe da ein superschlechtes Gedächtnis, auch wenn mir ein Buch sehr gut gefallen hat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mikka,

      ich habe auch eher ein schlechtes Gedächtnis. Aber ich glaube bei der Reihe und zwei Jahren Pause zwischen Band 2 und 3 war ich nicht die einzige die ihre Probleme hatte. Das beruhigt mich so ein wenig :-D

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen