Montag, 9. März 2015

[Lesestatistik] Das war der Februar

Hallo ihr Lieben,

ich bin mal wieder reichlich spät dran was die Monatsstatistik angeht.

Insgesamt gelesen: 7 Bücher + 1 Hörbuch
Gelesene Seiten: 2.560
Seiten pro Tag 91,43 Seiten

- Darian & Victoria - Schwarzer Rauch (4 Hörnchen) Rezi folgt noch
 
Hörnchen querbeet durch den Februar:
Das Finale der Tiger-Saga war deutlich besser als noch sein Vorgänger! In „Schwur des Tigers“ steht das Liebesdreieck dieses Mal nicht ganz so im Fokus. Allerdings zerriss mir das Ende mein Herz. Viele finden, dass das Ende für alle ein Happy-End bereithält. Da kann ich mich nicht anschließen. Näheres könnt ihr in meiner Rezension nachlesen.

Nachdem ich den ersten Band der „Verliebt in Serie-Reihe“ von Sonja Kaiblinger gelesen habe, wollte ich mein Glück mit „Scary Harry 1 - Von allen guten Geistern verlassen“ versuchen. Und auch hier wurde ich von der Autorin nicht enttäuscht. Natürlich richtet sich die Reihe eher an die jüngeren Leser, aber auch mir als alter Hase hat sie gut gefallen.

Lange ist es her seit ich den Vorgängerband der „Stadt der besonderen Kinder“ gelesen habe. Daher fiel mir der Einstieg doch sehr schwer, nach den ersten Anlaufschwierigkeiten wurde ich jedoch von einer actionreichen Jagd auf die Kinder gefangen genommen. Mir hat der zweite Band sogar besser gefallen als der Erste.

In die Welt des Nimmernies zurückzukehren fühlt sich irgendwie an, als würde man nach langer Zeit wieder nach Hause kommen. „Plötzlich Prinz 1 - Das Erbe der Feen“ ist ein toller Beginn der Spin-Off Reihe, auch wenn mir Ethan mit seinem extremen Beschützerinstinkt manchmal ganz schön auf den Zeiger ging.

Am Ende des Monats konnte ich in die Welt der Kinder des Mondes eintauchen und war überrascht von all den tollen Ideen und überraschenden Wendungen die mir in „Darian & Victoria 1 – Schwarzer Rauch“ geboten wurden.

Highlight des Monats:
Selten fiel es mir so einfach mein Highlight des Monats zu wählen. „Lodernde Schwingen“ ist ein absolut würdiges Finale. Die Reihe wird einfach mit jedem Band besser und besser. Und ich freue mich wahnsinnig, dass die Autorin eine weitere Geschichte in der Welt von Rawka plant.

Flop des Monats:
In diesem Monat konnte ich einfach keinen Flop wählen, da ich ausschließlich 4 oder 5 Hörnchen vergeben habe. Ist auch mal schön :-)

Überraschung des Monats:
Dank der Magic Park Reihe wusste ich bereits, dass Tui T. Sutherland tolle Bücher schreiben kann. Mit dem ersten Band ihrer „Wings of Fire“ Reihe konnte mich die Autorin dennoch überraschen. Eine interessante Prophezeiung, individuelle Charaktere, jede Menge Abenteuer und überraschende Wendungen konnten mich begeistern.

Enttäuschung des Monats:
Keine Enttäuschung in diesem Monat.

Wie war euer Lesemonat? Habt ihr irgendwelche Empfehlungen für mich oder ebenfalls ein o.g. Buch gelesen?

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare :

  1. Juhu keine Enttäuschungen :) Und Grischa 3 steht auch schon auf meinem SuB bereit :D

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ganz schnell Grischa 3 lesen :-)

      LG Sandra <3

      Löschen