Montag, 4. Mai 2015

[Lesestatistik] Hörnchen querbeet durch den April

Hallo ihr Lieben,

es hat mal wieder nicht geklappt mit 10 gelesenen Büchern in einem Monat. Dabei war ich bis zur Hälfte des Monats sehr gut dabei. Aber dank Kurzurlaub und Stress auf der Arbeit habe ich mein Ziel dann doch verpasst. Voller Zuversicht starte ich nun in den Mai mit meinem Ziel 10 Bücher zu lesen :-D

Insgesamt gelesen: 8 Bücher
Gelesene Seiten: 3.122
Seiten pro Tag 104,06 Seiten

- Die Überlebenden (4 Hörnchen) Rezi kommt noch


Hörnchen querbeet durch den April
„Serafina – Das Königreich der Drachen“ wird mir vor allen Dingen aufgrund der Liebe zur Musik in Erinnerung bleiben. Man merkt der Autorin deutlich an, dass sie ein großer Musikfan ist ;-) Auf der anderen Seite mochte ich die etwas ungewöhnliche Liebesgeschichte und die Idee eines bröckelnden Friedensvertrags zwischen Drachen und Menschen.

Das Ende von „Mystic City 3 – Schatten der Macht“ lässt mich immer noch traurig zurück. Nicht weil es traurig gewesen wäre :-D Viel mehr liegt es daran, dass die letzten Seiten in meinen Augen lieblos hingeschrieben wurden und es sich der Autor an mancher Stelle viel zu einfach gemacht hat. Dennoch war die Reihe und vor allen Dingen die Idee dahinter sehr empfehlenswert!

Der erste Teil von „Ein Held für Wondla“ war etwas zäh. Sobald die Geschichte jedoch in der Natur weiterspielt, spürte ich wieder die Magie, die mich bereits in Band 1 gefangen nehmen konnte. Ich kann nur noch mal erwähnen, dass die Reihe ein echter Geheimtipp für mich ist!

Seit längerer Zeit habe ich mal wieder ein Steampunk Buch gelesen, nämlich „Victorian Secrets 1 – Verbotene Sünden“. Mich konnten vor allen Dingen der Kriminalfall und die Liebesgeschichte überzeugen. Und das Cover ist ein Traum :-)

Nach all den begeisterten Meinungen zu „Die Überlebenden“ wollte ich mir nun meine eigene Meinung bilden. Ich muss sagen, dass ich die düstere Stimmung des Buches liebe! Auch die Charaktere sind der Hammer. Jedoch gab es für mich ein paar Längen auf Rubys „Road Trip“ durch die USA.

Highlight des Monats:
 Kennt ihr diese Bücher wo ihr vor dem Lesen schon wisst, dass sie euch gefallen werden? So erging es mir mit „Die Buchspringer“. Nach all den tollen Rezensionen war mir klar, dass es bestimmt ein Kandidat für mein Highlight des Monats werden könnte und so ist es dann auch gekommen.

Flop des Monats:
Für Kinder ist „Der geheime Zoo“ bestimmt ein furchtbar spannendes und actionreiches Abenteuer. Mich, als erwachsenen Leser, konnte es leider nicht so wirklich überzeugen.

Überraschung des Monats:
Der zweite Band von „Das wilde Määäh“ war für mich als Neueinsteiger ein wahnsinnig tolles Leseerlebnis. Hätte ich Kinder im Alter der Zielgruppe, würden sie dieses Buch sofort in die Hand gedrückt bekommen. In diesem Buch stecken so viele Botschaften und der Akzent der Tiere und der Humor sind grandios.

Enttäuschung des Monats:
Diesen Monat gab es keine Enttäuschung.

Wie war euer Lesemonat? Habt ihr irgendwelche Empfehlungen für mich oder ebenfalls ein o.g. Buch gelesen?

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare :

  1. Ein schöner Monat meine Liebe, auch wenn es mit den 10 Büchern nicht geklappt hat, aber keine Sorge der Mai wird sicherlich besser da er mehr Feiertage beinhaltet :)!

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Piglet,

      stimmt daran habe ich noch gar nicht gedacht :-D Ich habe sogar eine Woche Urlaub demnächst. Allerdings müssen wir da viel im Haus und Garten machen.
      Ansonsten habe ich aber noch nicht viele Termine. Es könnte also was werden ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra <3

      Löschen
  2. Hi Sandra,

    "Die Buchspringer" konnten nur die volle Punktzahl bekommen :D es ist aber auch eine wunderbare Geschichte! Ein schöner und abwechslungsreicher Lesemonat war das.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Uwe,

      das stimmt. Es konnte gar nicht anders kommen als das "Die Buchspringer" die volle Punktzahl bekommt :-) Ja, ich bin wirklich zufrieden mit dem Monat. Fast keine Ausrutscher nach unten. So kann es weitergehen ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Hi Sandra,
    ein schöner Monat, mit fast nur guten Büchern.
    Die Buchspringerin und Määhh möchte ich auch noch lesen.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      ich kann dir beide Bücher wirklich nur ans Herz legen! Beide so sind verschieden, aber auch beide so wahnsinnig gut!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Ein schöner Rückblick liebe Sandra. :)

    Die Buchspringer ♥ Darüber habe ich schon so viel Gutes gehört. Das Buch steht auf meiner WL und muss wohl doch mal bald einziehen. :)))

    Aber besonders das Kinderbuch hat meine Aufmerksamkeit erlagt. Ich liebe dich Kinderbüche aus dem Loewe Verlag sowieso. Mein Highlight war bisher: Tafitti ♥ Aber ich glaube Määäh muss ich mir auch unbedingt näher ansehen ♥

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      ja das Buch muss ganz schnell bei dir einziehen! Wer liebt nicht Bücher über Bücher ;-)

      Ich finde die Kinderbücher aus dem Loewe Verlag auch klasse. Du solltest dir auf jeden Fall den ersten Band schnappen, der ist bestimmt genauso gut wie dieser zweite Teil! Tafitti kenne ich noch gar nicht. Werde ich gleich mal stöbern gehen :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. Die Buchspringer möchte ich auch noch lesen. Scheint interessant zu sein ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant, spannend, unterhaltsam, magisch... ich könnte noch ewig weitermachen :-)

      Löschen