Mittwoch, 4. November 2015

[Aktion] Stempeln November 2015

 
Hallo zusammen,

die Aktion "Stempeln" ist einigen von euch bestimmt ein Begriff. Sie wurde damals von Aisling Breith ins Leben gerufen, die aufgrund Babypause leider nicht mehr dazu kommt. Nun hat die liebe Favola diese tolle Aktion übernommen. Die wichtigsten Infos findet ihr *hier*. Kurz gesagt geht es darum, in seine alte Lesestatistik zu blicken und zu schauen was für Bücher man vor ein oder zwei Jahren gelesen hat und was einem von diesen inhaltlich noch präsent ist. 

Im November 2014 habe ich insgesamt 6 Bücher gelesen.

House of Night 12 - Erlöst
An das Finale der Reihe kann ich mich noch sehr gut erinnern. Ich habe mich nämlich sehr darüber aufgeregt :-D. Bücherlang wurde der Kampf mit Neferet auf die Spitze getrieben um dann mit so einem platten Finale aufzuwarten. Irgendwo war ich froh, dass die Reihe zu Ende war. Auch wenn Aphrodite zu meinen absoluten Lieblingsnebencharakteren gehört, aber Zoey als Hauptcharakter war echt schlimm!

 
Wie Sterne so golden
Dies ist für mich mit Abstand der beste Teil der Reihe. Die Lage spitzt sich in diesem Buch gehörig zu und das Ende hat mich so wahnsinnig neugierig auf Band 4 gemacht. Außerdem ist Thorne einfach nur oberhammermegageil und lustig. Gut gefallen hat mir, dass es zwischendurch immer verschiedene Gruppen gab und die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt wurde.

Winston 2 – Agent auf leisen Pfoten
Ich fand es toll, dass dieses Mal auch die Nachbarskatzen mitermitteln durften. Außerdem bringt Kiras Babuschka neuen Wind in die Geschichte. Der Humor und die Ansichten der Katzen zu menschlichen Dingen und Verhalten war wieder sehr unterhaltsam.

Die Bestimmung – Fours Geschichte
Das Buch bietet zwar im Grunde nichts Neues, dennoch habe ich am Buch geklebt. Ich verstand Four viel besser und bereits das Vorwort war schon toll. Da mir bisher nicht bekannt war, dass die Trilogie eigentlich über Four handeln sollte.

Selection Story – Liebe oder Pflicht
Maxons Geschichte fand ich interessant, da wir hier neues aus der Zeit vor dem Casting erfahren. Aspens Geschichte hingegen hat mich überhaupt nicht umgehauen. Das Interview mit Kiera Cass fand ich dafür wieder gut, da es mir einige Dinge vor Augen geführt hat, die mir sonst verborgen geblieben wären.




Die Lebenden und die Toten
So gut wie nichts ist mir zu diesem Buch im Kopf geblieben. Mir ist nur noch bewusst, dass ich diesen Band schwächer fand als seine Vorgänger.


Habt ihr eines der Bücher auch gelesen? Und wie sieht es mit euren Erinnerungen dazu aus?

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare :

  1. Ist Selection auch schon so alt, ach Gottchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das war auch mein Gedanke! Irgendwie war mir so, als hätte ich das Buch erst dieses Jahr gelesen.
      Ja, ja wir werden alt ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Huhu,
    das mit Four ist ja interessant, ich frag mich, ob mir Band 2 und 3 dann wohl besser gefallen hätten^^ House of Night sollte ich mal weiter lesen, hab bis jetzt nur Band 1 erfolgreich beendet, aber noch einige andere Bände im Regal stehen...
    Selection Band 1 ist erst mal für den nächsten Monat oder wenn es klappt auch schon für diesen geplant und die Luna Chroniken für das nächste Jahr, vielleicht warte ich auch bis alle draußen sind, damit ich sie am Stück lesen kann^^
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      ich glaube nicht, dass mir Band 2 und 3 aus Fours Sicht besser gefallen hätte, aber wer weiß :-)
      Wie fandest du den ersten Band von House of Night?
      Tanja!! Selection und die Luna-Chroniken musst du wirklich ganz schnell lesen. Gerade die Luna-Chroniken sind superobermegatoll :-)))

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Huhu Sandra,
      sehr einfach und schnell zu lesen. Ich fand es ist nicht wirklich viel passiert, was ich aber bei dem Umfang der Reihe auch ok finde. Sollte da echt mal wieder weiter lesen, bevor ich alles wieder vergesse^^
      Ja ich weiß, keine Ahnung wieso ich irgendwie nie dazu komme :-D Hab erst heute Band 2 der Luna Chroniken auf Ebay gekauft, nun hab ich alle 3 zusammen und kann beruhigt starten. Bin schon dabei mir so eine To Read Liste für 2016 zu machen und da stehen sie ganz oben :-) Too do liste

      Löschen
    3. Stimmt, man fliegt quasi durch das Buch. Leider zieht sich das mit dem "nicht wirklich viel passiert" durch alle Bücher durch. Man hätte die Handlung auf jeden Fall straffen und vielleicht nur 6 Bücher aus der Reihe machen können.
      Sehr gut das du zumindest schon mal alle drei Bücher hast. Nach Band 1 willst du bestimmt sofort mit Band 2 weiterlesen.
      So eine To Read Liste könnte ich mir auch mal anlegen...nur meistens halte ich mich nicht so dadran. Momentan versuche ich noch meine beiden Challenges für das Jahr voranzutreiben und bin dafür fleißig am lesen.

      Löschen
    4. Ich halte mich auch oft nicht an die To Read Liste, aber so eine grobe möchte ich mir für 2016 schon machen, vermutlich nur mit Reihen, die ich beenden bzw. auf den neusten stand bringen möchte.

      Bei meinen Challenges bin ich nur noch bei einer aktiv dran für dieses Jahr, die ABC Challenge, aber da habe ich schlechte Chancen. Mir fehlen noch zu viele Personen dir mit X, Q und U anfangen^^

      Löschen
    5. So eine grobe Planung ist auch nicht schlecht. Ich habe immer eine kleine Liste wo Bücher draufstehen die ich demnächst lesen möchte. So verliere ich sie nicht ganz aus den Augen.

      Personen mit X, Q und U sind auch super schwierig zu finden. Und oft hat man das Buch dann auch schon gelesen wo ein Name mit dem Anfangsbuchstaben vorkommt.

      Ich habe mir für nächstes Jahr vorgenommen nicht an allzu vielen Challenges teilzunehmen. Das beeinträchtigt mein Leseverhalten doch schon enorm und ich habe auch nicht immer Lust auf die Bücher die dann dran sind.

      Löschen
    6. So geht es mir auch oft, deswegen möchte ich eher bei Challenges mit machen, die so Nebenbei laufen. Welche mit Monats Aufgaben sind nichts für mich....
      Dafür geht z.B die Dystopien Challenges ganz bequem Nebenbei oder Verlagsvielfalt Challenges....

      Löschen
    7. Lustigerweise hinke ich bei den Challenges hinterher wo ich am Ende des Jahres etwas Bestimmtes erreicht haben muss. Und die Monatsaufgaben habe ich (bei der einen Challenge) immer gelöst. Ich glaube ich brauche den Druck :-D

      Löschen
    8. Hast du Saphirblau von Kerstin Gier schon gelesen? Da kommt Xemerius vor. Oder Band 1 um die Rottentodds von Harald Tonello. Pollyxenia ist sogar die Hauptperson.
      LG
      Yvonne

      Löschen
    9. Hallo Yvonne, Danke für die Tipps. Die Edelstein Bücher habe ich schon letztes Jahr gelesen, habe aber mit dem Gedanken gespielt sie noch mal zu lesen^^ Bei der Challenge, bei der ich mit mache zählt leider nur der Anfangsbuchstabe....
      Ach, nun muss ich grad wieder an Xemerius denken und wie lustig ich ihn fand :-D :-D
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Guten Morgen!
    Fours Geschichte will ich unbedingt irgendwann auch lesen. Bei den Selection Storys müsste ich den roten Stempel zücken. Ich glaub, ich weiß gar nichts mehr von dieser Bonusstory.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvonne,

      wie bereits erwähnt verpasst man nichts, wenn man Fours Geschichte nicht gelesen hat, aber mich hat sie dennoch gut unterhalten. Gerade weil man nun manche Szenen aus einer anderen Sicht sieht.
      Die Selection Storys sind mir erstaunlicherweise noch sehr präsent gewesen. Keine Ahnung woran das lag :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Hallo Sandra,

    das ist ja auch eine gute Bilanz. :) Wie Sterne so golden und Fours Geschichte habe ich auch schon gelesen und beide mochte ich sehr. Vor allem die Luna-Chroniken sind einfach großartig! :)

    House of Night habe ich bisher nur bis Band 7 gelesen, aber irgendwann setze ich das fort. :)

    Die Bonus-Geschichten von Selection lasse ich weg, habe dazu schon mehrfach negative Kritiken gelesen. :(

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      die Luna-Chroniken sind wirklich genial und ich freue mich schon soooo sehr auf den Januar :-)
      Bei House of Night habe ich auch längere Zeit gebraucht um alle Bücher zu lesen.
      Das einzig Negative was ich zur Bonusgeschichte von Selection sagen kann ist der Preis :-D Den finde ich nämlich ziemlich heftig für so ein dünnes Büchlein.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen