Mittwoch, 2. Dezember 2015

[Aktion] Stempeln Dezember 2015




 
Hallo zusammen,

die Aktion "Stempeln" ist einigen von euch bestimmt ein Begriff. Sie wurde damals von Aisling Breith ins Leben gerufen, die aufgrund Babypause leider nicht mehr dazu kommt. Nun hat die liebe Favola diese tolle Aktion übernommen. Die wichtigsten Infos findet ihr *hier*. Kurz gesagt geht es darum, in seine alte Lesestatistik zu blicken und zu schauen was für Bücher man vor ein oder zwei Jahren gelesen hat und was einem von diesen inhaltlich noch präsent ist. 

Im Dezember 2014 habe ich insgesamt 6 Bücher gelesen.

Magic Park 2 - Ein Drache mit schlechtem Gewissen
Ich liebe diese Reihe und von daher kann ich mich noch sehr gut an all die tollen Rätsel und Spannungsmomente erinnern. Wieder lernt man neue Fabelwesen kennen. Auch das Fabelwesen Lexikon am Ende ist super.

Imperium der Drachen 1 - Das Blut des Schwarzen Löwens
Das Buch konnte leider nicht ganz bei mir landen, da mir manche Stellen eindeutig zu ausschweifend erzählt waren. Zu der Hauptperson konnte ich zudem keine Bindung aufbauen und fand die Geschichte vom Halbbruder deutlich interessanter. Dennoch kann ich mich überraschenderweise gut an den Inhalt des Buches erinnern.

Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte
Wie könnte ich den Inhalt dieses Buches vergessen?!? Das Buch war definitiv eines meiner Jahres Highlights und auch heute noch ist mir die Geschichte wahnsinnig präsent. Am liebsten würde ich es jetzt gleich wieder lesen.

Die Schatten von London
Ein Buch über Jack the Ripper musste ich natürlich lesen. Das Buch hat mir auch bis zu einem gewissen Punkt sehr gut gefallen, dann jedoch vernachlässigt mir die Hauptperson ihre alten Freunden viel zu sehr. Gerade durch Rorys und Jass Freundschaft ging ein ganz großer Riss, der mich sehr gestört hat.

Das Mädchen, das Geschichten fängt
Das Hotel, in dem die Geschichte einen Großteil der Zeit spielt, fand ich als Kulisse sehr gelungen. Weniger gut gefallen haben mir die Narrows, die andere Region, in der die Geschichte die restliche Zeit spielt. Vielleicht war das Buch daher deshalb nur Durchschnitt für mich.




Das Vermächtnis der Lovegroves 1 - Eiskalter Atem
Das Buch hat mir damals sehr gut gefallen, obwohl ich den Anfang sehr verwirrend fand. Erschreckend finde ich jedoch, dass mir fast nichts mehr davon im Kopf geblieben ist. Da muss ich ganz klar den roten Stempel zücken.


Habt ihr eines der Bücher auch gelesen? Und wie sieht es mit euren Erinnerungen dazu aus?

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare :

  1. Hey Sandra,
    Die Schatten von London hört sich interessant an, ich mag Geschichten mit dem Jack the Ripper Thema. Es ist eine Reihe oder ?
    Eiskalter Atem ist mir durch das Cover schon öfters aufgefallen, ich glaube aber, die Meinungen waren sehr durchwachsen, deswegen habe ich es dann nicht gekauft...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      genau, die Schatten von London ist eine Reihe. Ich meine sogar eine Trilogie. Jack the Ripper Bücher sind wirklich toll.
      Ich mochte Eiskalter Atem sehr gerne und warte schon gespannt auf Band 2 :-) Ich hoffe es wird übersetzt!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Huhu, ich liebe es, die Stempeln-Posts bei Bloggern zu lesen. Manchmal sagt die Aktion doch mehr aus, als manche Rezension.
    "Schatten von London" will ich auch noch unbedingt lesen, aber ich komm einfach nicht dazu :(

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nelly,

      ich finde die Aktion auch richtig super. Und du hast Recht, manchmal sagt so eine Kurzmeinung mehr aus als eine ausführliche Rezension.
      Ist ja schon mal gut, wenn die Schatten von London auf deinem SuB liegen :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Huhu Sandra,
    ich habe nicht eines deiner Bücher gelesen. Bei dem ersten musste ich jedoch schmunzeln: Ein Drache mit schlechtem Gewissen?! - Wenn der Inhalt nur ein wenig dem Titel ähnelt, kann ich verstehen, dass dir das Buch nicht mehr aus dem Kopf geht. ;o)
    Hört sich sehr interessant an.

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      Magic Park ist so, so, so toll! Wenn du nichts gegen Kinder-/Jugendbücher hast, kann ich es dir wirklich nur wärmstens ans Herz legen. Ja, der Titel des Buches ist echt super süß.
      Und "Im freien Fall..." ist auch ein super Buch. Das gibt es bestimmt auch in deiner Buchhandlung :-)

      Ganz liebe Grüße zurück
      Sandra

      Löschen
    2. Huhu Sandra,

      ich werde mir die Bücher auf jeden Fall mal merken. Derzeit habe ich einen guten Stapel, den ich noch lesen möchte und so viele Wunschbücher. Ich komme kaum hinterher. Auch das Buch, was du gerade liest (Belle) habe ich schon in meiner Buchhandlung erblickt. Das fand ich auch total interessant. Geht so in die Richtung die Schöne und das Biest oder?
      Dabei wünsche ich dir ganz viel Spaß.

      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
    3. Hey Tanja,

      es gibt einfach viel zu viele tolle Bücher die man lesen muss. Kann also verstehen, dass andere Bücher Vorrang haben. Aber verlier "meine" Bücher nicht aus den Augen ;-)
      Ja genau es ist eine Neuinterpretation von "Die Schöne und das Biest". Es ist ganz nett gemacht, richig begeistern kann es mich bisher aber nicht. Und das wo ich doch so ein riesiger DSudB-Fan bin :-(

      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Hallo Sandra,
    Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte fand ich auch wirklich gut. Ich kann mich im groben auch noch an die Geschichte erinnern. Den Rest deiner Bücher kenne ich leider nicht.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,

      mich hat das Buch quasi umgehauen. Ich glaube deswegen kann ich mich noch so gut an das Buch erinnern. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen