Freitag, 15. Januar 2016

[Aktion] Dieses Buch bleibt im Regal #1

Hallo ihr Lieben,

schon lange wollte ich einmal bei der Aktion von der lieben Damaris teilnehmen und heute ist es nun endlich soweit :-)
Bei der Aktion geht es darum, ein besonderes Buch, das niemals aus meinem Regal auszieht, vorzustellen und euch möglicherweise von diesem Buch zu überzeugen. Vielleicht schlummert es ja noch auf eurem SuB?


Nähere Infos findet ihr *hier*

Ich habe mich diese Woche für 

Bartimäus 1 - Das Amulett von Samarkand

entschieden.
Inhaltsangabe:
»Dämonen sind überaus heimtückisch. Sie fallen dir in den Rücken, sobald sich ihnen auch nur die geringste Gelegenheit dazu bietet. Hast du verstanden?«
Und ob Nathanael verstanden hat. Er weiß genau, was es mit der Macht von Dämonen auf sich hat. Aus diesem Grund hat er sich ja für Bartimäus entschieden, den 5.000 Jahre alten, ebenso scharfsinnigen wie spitzzüngigen Dschinn. Nathanael braucht einen mächtigen Mitspieler für seinen Plan, denn er will sich rächen! Der Auftrag an Bartimäus ist klar: Er soll das Amulett von Samarkand stehlen, das im Besitz von Simon Lovelace ist.
Doch Nathanael hat keine Ahnung, wie gefährlich dieses Amulett ist. Bevor er und Bartimäus sich versehen, geraten sie in einen reißenden Strudel mörderisch-magischer Intrigen.

Dieses Buch habe ich vor über mehr als 10 Jahren gelesen und es ist Schuld daran, warum ich nun wieder so viele Fantasybücher lese, zu der damaligen Zeit hab ich nämlich mehr "Mädchenbücher" gelesen. 
Bartimäus hat es mit seinem beißenden Humor und seiner frechen Art schnell geschafft mein Herz im Sturm zu erobern.
Und auch Nathanael ist nicht der typische Protagonist, den man aus so vielen anderen Buchreihen kennt. Er ist sehr intelligent und fühlt sich bei seinem Meister total unterfordert. Zudem steht er nicht immer auf der "guten" Seite.
Ich habe das Buch damals förmlich inhaliert und schon gleich Band 2 bestellt, der zum Glück bereits erschienen war. Leider ist die Reihe nach Band 4 zu Ende gegangen, worüber ich immer noch sehr traurig bin :-(  
Zum Glück gibt es mittlerweile auch noch andere tolle Bücher von Jonathan Stroud (Lockwood & Co. z.B.).

Habt ihr das Buch schon gelesen?
Konnte es euch genauso begeistern wie mich?

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare :

  1. Hallo Sandra,

    oh deine Begeisterung für das Buch spürt man. Und es klingt so, als wäre das was für mich. :) Ich muss mal gucken, ob es die Bücher noch gibt und dann landen sie auf der Wunschliste.

    Lockwood & Co hängt schon gefühlt EWIG auf dem SuB. Dabei schwärmen alle davon... dieses Jahr lese ich es... 100 %. :)

    Meinen Beitrag findest du hier: Annas 9. Schatz

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna,

      die Bücher gibt es ganz bestimmt noch. Damit ist Jonathan Stroud weltbekannt geworden. Ich wäre tief enttäuscht, wenn es sie nicht mehr geben würde ;-)

      Ich war ein ganz klein wenig enttäuscht vom ersten Lockwood Band, aber nur weil ich aufgrund von Bartimäus so mega große Erwartungen hatte. Also trau dich ganz schnell an die Reihe!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo :)

    Oooh, das kenne ich! Bücher, die man vor Jahren gelesen hat, an denen hängt man einfach. Klar, dass du dieses Buch unbedingt behalten möchtest. Sehr gut nachvollziehbar ;) Ich persönlich kenne es leider nicht. Vom Autor habe ich bisher noch nichts gelesen, vielleicht ändert sich das ja jetzt mal...

    Band 2 von Alexandra Bracken und "Die Überlebenden" habe ich noch nicht gelesen, aber ich habe es fest vor! Kennst du den zweiten Band denn schon?

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa,

      mich würde es interessieren, ob ich das Buch nach so vielen Jahren immer noch so wahnsinnig gut finde.
      Ja, ich habe den zweiten Band von "Die Überlebenden" schon gelesen und du kannst dich wirklich darauf freuen. Er ist wahnsinnig gut und nun fiebere ich dem letzten Band der Reihe schon sehnsüchtig entgegen. Zum Glück ist es bald soweit :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Oh wow, das Buch ist schon so alt? :o Ich muss mir immer vor Augen halten, dass wir nicht 2010 haben und das finde ich immer so ungewohnt. Finde das klingt nach einem guten Buch für zwischendurch, aber ich weiß nicht, ob ich jemals dazu kommen würde es zu lesen, weil es noch so viele andere Bücher gibt.

    Alles Liebe
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu May,

      ja das Buch ist schon so alt. Ich musste auch erst mal googeln wann es erschienen ist und konnte es selbst nicht wirklich glauben :-D
      So geht es mir mit vielen Büchern leider auch. Die Zeit fehlt einfach und der SuB ist eh schon viel zu groß. Dann kommen noch die vielen neuen tollen Bücher dazu und dann bleibt so ein Buch halt mal auf der Strecke.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Hallo mein allerliebstes Sandralein,

    ich finde Damaris Aktion total gut und habe mir schon öfter eines ihrer "im-Real-bleibe-Bücher" angeschaut. Jonathan Stroud ist mir schon als Mensch unglaublich sympathisch, daher können seine Bücher ja nur gut sein :) Von Bartimäus habe ich bisher auch nur Gutes gehört. Bei mir subbt ja zumindest der erste Band seiner Lockwood-Reihe, die ich definitiv noch lesen werde.

    Liebste Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo allerliebste Ally,

      ich finde ihre Aktion auch richtig toll und endlich, endlich, endlich habe ich es auch mal geschafft daran teilzunehmen.
      Ja, ich finde Jonathan Stroud auch richtig sympathisch.
      Und Lockwood darf nicht mehr so lange auf deinem SuB vergammeln. Du musst es LESEN :-)

      Liebste Grüße und Küsschen
      Sandra

      Löschen
  5. Ich kenne die Reihe nur vom Hören-Sagen, aber ich fand Lockwood & Co sooo toll, und kann mir damit gut vorstellen, dass mir diese Reihe auch gefallen wird.

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Piglet,

      wenn du Lockwood toll fandest, wirst du Bartimäus lieben. Obwohl es schon eher mehr in die sarkastische Richtung geht und der Humor ein bisschen schwärzer ist. Aber Bartimäus ist einfach ein saucooler Dämon ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Liebe Sandra,
    Vielen Dank, dass du bei meiner Aktion mitgemacht hast. Ich freue mich immer total, wenn jemand Neues auftaucht :-)
    Tatsächlich gehöre ich auch zu denen, die Bartimäus (noch) nicht kennen, aber Lockwood absolut genial finden :-) Habe erst kürzlich Band 3 beendet und liebe diese Reihe einfach. Jonathan Stroud schreibt so hochwertig und toll, dass ich deine Regalliebe Bartimäus absolut verstehen kann!
    Grüße dich ganz lieb,
    Damarsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Damaris ... jetzt schludere ich schon beim eigenen Namen ... tsss .. :-)

      Löschen
    2. Liebe Damaris,

      Lockwood und Bartimäus kann man nicht wirklich vergleichen, da der Sarkasmus in Bartimäus sehr stark ist. Aber dennoch ist auch diese Reihe genauso toll wie Lockwood. Jonathan Stroud hat wirklich einen wunderschönen Schreibstil!
      Ach das mit dem Namen kann doch mal passieren ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen