Samstag, 30. Januar 2016

[Aktion] (FF) Deutscher Follow Friday - 29.01.16


Hallo zusammen,

der Follow Friday wird jede Woche von Sonja von A Bookshelf Full of Sunshine durchgeführt.
Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!
Mehr Infos dazu gibt es hier.


Heutige Freitagsfrage: 

Was haltet ihr vom "Duden" in Büchern. Zum Beispiel im High Fantasy Bereich. Erklärungen, Übersetzungen, Landkarten. Nervig oder eine Bereicherung? 
Ich finde soetwas immer sehr hilfreich. Gerade Protagonistenverzeichnisse helfen mir manchmal enorm. Und über eine Landkarte freue ich mich jedes Mal sowieso wie wahnsinnig. Ich liebe es anhand der Landkarte den Weg der Helden mitzuverfolgen.


Wie sieht das bei euch aus?

Liebe Grüße
Sandra 

Kommentare :

  1. Hey Sandra,

    wie es aussieht sind wir da ganz ähnlicher Meinung ;).

    Liebe Grüße
    Anie

    http://anie1990.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anie,

      na dann schaue ich doch gleich mal bei dir vorbei um deine Meinung zu lesen :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hey hey :)

    Ich liebe Landkarten auch. Hilfreich und hübsch anzusehen. :D
    Ich freu mir immer nen Keks, wenn ne Karte im Buch ist.

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anni-chan,

      das geht mir genauso. Das erste was ich in einem Buch nachschaue ist, ob es eine Karte gibt :-D

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Hallo Sandra,
    ich kann mich deiner Meinung nur anschließen :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,

      sehr gut ;-) Wünsche dir auch noch ein schönes Wochenende.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Hallo Sandra,

    danke für deinen Besuch bei mir und wir sind uns ja einig über Landkarten und "Duden" :)

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marie,

      das freut mich zu hören und Landkarten sind wirklich toll!!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. huhu Marie,

    danke dir für deine Kommentar auf meinem Blog :-) Bin gleich mal ebenfalls Follower bei dir geworden, aufrgund des FF :-))

    Liebe Grüße Kendra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kendra,

      schön das du auch bei mir vorbeigeschaut hast.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Hallo Sandra,
    esgibt für mich durchaus Bücher, bei denen ich nicht unbedingt eine Karte oder ein Personenverzeichnis benötige. Gerade bei vielen Highfantasybüchern finde ich solche Features aber sehr hilfreich.
    Bei George R.R. Martins Das Lied von Eis und Feuer habe ich sehr oft beides zu Rate gezogen, damit ich einen Überblick behalte und wusste, wo ich mich in etwa auf der Karte befinde.

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Tanja,

      ein Muss sind die Karten und Verzeichnisse für mich oftmals auch nicht, aber ich freue mich jedes Mal, wenn es eine Karte gibt.
      Ein Buch wo ich eine Karte als gut empfunden hätte und wo es keine gab war Dragonfly.
      Und beim Lied von Eis und Feuer kann ich dir zustimmen, da brauchte ich auch beides das ein oder andere Mal.

      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  7. Hallöchen Sandra,
    Landkarten finde ich ja auch sehr schön :) Da kann man immer alles gut verfolgen :D
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Charleen,

      dann sind wir da ja einer Meinung :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen