Samstag, 18. Juni 2016

[Blogtour] Plötzlich Prinz - Die Figuren stellen sich vor


Hallo ihr Lieben,

nun ist es endlich soweit und die Blogtour zur Plötzlich Prinz Reihe macht bei mir halt.
Heute habe ich die Ehre euch die vier wichtigsten Charaktere aus der Reihe vorzustellen.

Dabei hatte ich das Glück, die liebe Laura auf ihrer Tour durch das Nimmernie zu begleiten. Neben tollen Reisetipps, die euch Laura gestern schon vorgestellt hat, gab es auch ein paar spannende Begegnungen. Die Chance ein paar wichtige Persönlichkeiten des Nimmernies zu interviewen konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Zudem haben mir ein paar der wichtigsten Charaktere kurze Einblicke in ihre Gedanken über eine andere Person des Nimmernies mitgeteilt.
Wir erfahren heute mehr über Ethan (den Bruder von Meghan und ein Mensch), Keirran (Ethans Neffe, halb Fee/halb Mensch und eiserner Prinz), Annwyl (Sommerfee und Geliebte von Keirran) und Kenzie (Freundin von Ethan, ebenfalls ein Mensch).

Kenzies Gedanken über Ethan:
"Meine erste Begegnung mit Ethan verlief vollkommen anders als ich dies erwartet habe. Ethan führte sich auf wie der letzte Blödmann. Er blockte mich ab und wollte eindeutig nichts mit mir zu tun haben. Aber wer mich kennt, der weiß, dass ich nicht so schnell aufgebe.
Ethan erschien mir sehr verschlossen, was für mich eine Herausforderung darstellte. Ich wollte ergründen, was hinter diesem Jungen steckt und was sein Geheimnis ist.
Mit diesem Geheimnis hätte ich jedoch niemals gerechnet! Ethan kann Feen sehen, das klang zuerst zu verrückt um wahr zu sein. Als er mir dann schließlich vom Nimmernie erzählte und ich am eigenen Leib erlebte was es heißt sich mit Feen einzulassen, schenkte ich ihm jedoch schnell glauben. Und nach kurzer Zeit war ich mitten im tollsten Abenteuer meines Lebens. Zum Glück war Ethan immer an meiner Seite und beschützte mich (auch wenn ich dies nicht für nötig hielt) wo er nur konnte."

Interview mit Ethan:
Name?
Ethan Chase
Alter?
17 Jahre
Hast du einen Spitznamen?
Kenzie nennt mich gerne Machoman.
Wer ist dein Vorbild?
Das ist mein Kali-Trainer Guro Javier.
Wen würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Am liebsten würde ich Kenzie St. James mit auf die Insel nehmen, da man super viel Spaß mit ihr haben kann. Allerdings fände ich es auch toll, mal wieder ein bisschen mehr Zeit mit meiner Schwester Meghan zu verbringen.
Wohin würdest du gerne mal reisen?
Ganz gewiss nicht ins Nimmernie! Ich möchte absolut nichts mit diesen Feen am Hut haben, aber das war ja nicht die Frage. Ich würde gerne mal eine Europatour machen, da es dort viele interessante Städte zu besichtigen gibt.
Wen hättest du lieber nie kennengelernt?
Ach, da könnte ich so einige Feenwesen nennen. Aber allen voran hätte ich gerne auf Mab (Königin des Winterhofes) und Titania (Königin des Sommerhofes) verzichten können. Die beiden sind nicht nur extrem gefährlich, sondern auch launisch und zickig.
Was war dein peinlichstes Erlebnis?
Auch hier könnte ich zig Momente aufzählen. Ich meine, stellt euch vor ihr seid der einzige Mensch in eurer Umgebung der Feen sehen kann. Wie strange ist das denn bitte? Da kann es dann schon mal passieren, dass ich Gespräche mit Feen führe und die anderen Menschen mich komisch angucken.


Ethans Gedanken über Keirran:
"Keirran ist mein Neffe, dabei sieht er eher so aus, als könnte er mein Bruder sein. Rein äußerlich gibt es keinen großen Altersunterschied zwischen uns. Keirran hat etwas längere, hell silberne Haare und eisblaue Augen. Er ist ein Wirbelwind und hat meine Schwester Meghan als Kind bestimmt ordentlich auf Trab gehalten. Zudem ist er ein begnadeter Schwertkämpfer und sein Gremlinfreund Razor begleitet ihn überall hin."

Interview mit Keirran: 
Name?
Keirran Chase
Alter?
In Feenjahren gerechnet noch ziemlich jung.
Hast du einen Spitznamen?
Einen richtigen Spitznamen habe ich nicht, aber da ich der Sohn von Meghan und Ash bin, nennen mich viele einfach nur "den eisernen Prinzen".
Wer ist dein Vorbild?
Mein Vater Ash
Wen würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Annwyl, eine Sommerfee und meine große Liebe
Wohin würdest du gerne mal reisen?
Ich würde gerne die Menschenwelt ein wenig mehr erkunden, aber als Sohn einer Königin habe ich leider andere Verpflichtungen.
Wen hättest du lieber nie kennengelernt?
Manchmal wünsche ich mir, dass ich Grimalkin nicht kennengelernt hätte, denn er kann schon ganz schön nervtötend sein.
Was war dein peinlichstes Erlebnis?
Das war auf der Geburtstagsfeier meiner Mutter. Die ganze obere Schicht des Winter- und Sommerhofes sowie des Eisernen Reiches war eingeladen. Ich hatte die Nacht davor ein wenig zu lang gefeiert und hatte daher verschlafen. Als ich mitten in das Mittagessen hineingeplatzt bin, wurde ich ziemlich komisch angeguckt. Als ich an mir heruntersah musste ich feststellen, dass ich noch meinen Schlafanzug getragen habe. Puck, zieht mich heute noch damit auf.


Keirrans Gedanken über Annwyl:
"Als ich Annwyl das erste Mal sah, war ich vollkommen von ihr verzaubert. Ihre sanfte Art und ihr reines Wesen haben mich sofort in den Bann gezogen. Annwyl hat hüftlange goldbraune Haare und ist einfach eine makellose Schönheit. Doch leider gehört sie zum Sommerhof und eine Liebe zwischen den einzelnen Höfen ist nicht gestattet. Dies hielt mich jedoch nicht davon ab mich weiter mit ihr zu treffen."

Interview mit Annwyl:
Name?
Annwyl
Alter?
Man fragt doch eine Frau nicht nach ihrem Alter!
Hast du einen Spitznamen?
Oft werde ich einfach nur "das Sommermädchen" genannt.
Wer ist dein Vorbild?
Ich habe kein Vorbild. 
Wen würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Keirran, denn durch ihn habe ich erst so richtig begonnen mein Leben zu lieben.
Wohin würdest du gerne mal reisen?
Ich würde gerne mit Keirran eine Reise durch das gesamte Nimmernie machen. Als Sommerfee gibt es schließlich noch einige Orte die ich gerne bereisen würde.
Wen hättest du lieber nie kennengelernt?
Ich mag Königin Mab nicht so wirklich.
Was war dein peinlichstes Erlebnis?
Als Königin Titania mich einmal vor dem versammelten Hof bloßgestellt hat.


Annwyls Gedanken über Kenzie:
"Kenzie hat lange, glatte, rabenschwarze Haare. Diese werden jedoch von ein paar blauen Strähnen durchzogen. Sie ist nicht die klassische Schönheit, sondern wirkt eher frech und niedlich.
Kenzie ist ein sehr willensstarkes und tapferes Mädchen. Sie hat Leukämie, geht aber mit dieser Krankheit sehr selbstbewusst und offen um. Sie hasst es verhätschelt zu werden und möchte gerne das Nimmernie näher kennenlernen."

Interview mit Kenzie:
Name?
Mackenzie St. James
Alter?
17 Jahre
Hast du einen Spitznamen?
Kenzie
Wer ist dein Vorbild?
Da ich Leukämie habe, sehe ich zu all denen auf, die diese Krankheit bereits besiegt haben.
Wen würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Meinen Vater ganz bestimmt nicht. Denn dieser interessiert sich nicht sonderlich für mich.
Wohin würdest du gerne mal reisen?
In das Nimmernie. Ethan warnt mich zwar immer davor, aber ich finde das Nimmernie fürchterlich spannend und aufregend.
Wen hättest du lieber nie kennengelernt?
Da ich in jedem Menschen das Gute sehe, fällt mir spontan niemand ein.
Was war dein peinlichstes Erlebnis?
Als sich mein Vater auf einer Schulveranstaltung daneben benommen hat und sich als total arroganter und reicher Geschäftsmann aufgespielt hat.

Gewinnspiel
Zu gewinnen gibt es 1x die "Plötzlich Prinz"-Trilogie! Wenn das mal nicht ein grandioser Gewinn ist!!! 

Was ihr dafür tun müsst?
Beantwortet in einem Kommentar die Frage, welcher der vier Protagonisten euch am sympathischsten/interessantesten ist und warum.
 

Allgemeine Teilnahmebedingungen
1. Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
2. Teilnahmeschluss ist Freitag, der 24. Juni 2016 um 23:59 Uhr.
3. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
4. Der Versand erfolgt an Teilnehmer aus Deutschland.
5. Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt. Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.
6. Der Gewinner erklärt sich damit bereit, dass die Adresse an den Heyne fliegt Verlag weitergegeben wird.
7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen.  


Und hier sind noch einmal die Stationen der Blogtour:

15.06. Anna Salvatore's Bücherreich: Das “Plötzlich...”-Universum und der Abschied aus dem Nimmernie
16.06. Tanjas Rezensionen: Shakespeares Sommernachtstraum und “Plötzlich Prinz”
17.06. Skyline of Books:  Eine Reise in das Nimmernie
18.06. Hörnchens Büchernest: Die Figuren stellen sich vor!
19.06. Mandys Bücherecke: Die Welt der Feen und Feenhöfe

Liebe Grüße
Sandra 

Kommentare :

  1. Huhu :) also Keirran würde ich sehr gerne mal treffen. Als Sohn der Königin hat er sicher vieles aus der Welt der Feen zu erzählen :)

    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :) also Keirran würde ich sehr gerne mal treffen. Als Sohn der Königin hat er sicher vieles aus der Welt der Feen zu erzählen :)

    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Hi also ich finde Keirran macht einen recht sympathischen Eindruck. als eiserner Prinz hat er auch bestimmt einiges zu erzählen. Und mit dem Schlafanzug als prinz aufzutauchen ist natürlich zum schießen 😂

    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen
  4. ein gruppen treffen mit alle wäre mal was cooles-denn da KÖNNTE MANN ALLE KENNEN LERNEN und sie könnten mir alle ihre welt zeigen und mich dahin entführen! :-)
    lg Jenny

    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!
    Also ich finde Kenzie sehr sympathisch. Sie wirkt etwas reifer als die anderen. Sowohl Keirrans als auch Annwyls Schwärmerei würde mir wahrscheinlich ziemlich schnell auf die Nerven gehen :D
    Alles Liebe
    Henny

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :)

    Ich stimme Jennifer zu! Ein Treffen mit allen wäre toll, weil sie alle sehr interessant und charmant klingen!

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Keirran finde ich richtig klasse.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    danke für den tollen Beitrag.
    Ich denke Kenzie ist eine interessante und starke Persönlichkeit, auch wenn sie noch recht jung ist. Sie wirkt sehr reif, vielleicht durch ihre Krankheit und ihre Erlebnisse.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen! :D

    Ein toller Beitrag der Charaktere ud ich finde alle sehr interessant. Am interessantesten finde ich Annwyl, da sie als Sommerfee sich nichts verbieten lässt von ihrem Charakter und kämpferisch und mutig zu sein scheint.

    Liebe Grüßle und einen schönen Sonntag wünsche ich Dir, Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Toller Beitrag 😀
    Ich finde Keirran am interessantesten. Warum? Ich mag Feen und er scheint sehr sympathisch zu sein. Zudem gefällt mir, dass sein Vorbild sein Vater ist.
    Liebe Grüße und danke für den Beitrag
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  11. Ethan weil die Feen sein leben am meisten verändert haben und er dennoch immer versucht das richtige zu tun. LG Julia

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das ist eine sehr gute Frage ....
    Im übrigen ein sehr gutes Interview, das du mit den vier Protagonisten geführt hast! :)

    Also ich würde vermutlich mich mit Keirran treffen, weil er als Prinz ziemlich interessant für mich wirkt - ich mag solche Charakteren am liebsten ;)
    Zudem habe ich durch das Interview mit Annwyl gesehen, dass er ihr scheinbar sehr viel geholfen hat und ihr Leben Lebenswert gemacht hat - von daher denke ich, dass er ein sehr interessanter Charakter sein könnte :)

    Schönen Sonntag noch,
    und hier gibts auch noch was zu gewinnen (Wunschbuch)
    huskyread.blogspot.de
    :)
    liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde gerne auch alle treffen wollen,außer der Mab und Titania.Auf die zwei könnte ich auch verzichten.^^
    Es wäre bestimmt lustig mit allen zusammen :-)

    LG Fatma
    fatmasaydam75@gmail.com

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    eine sehr interessante Vorstellung. Am liebsten würde ich mal die Sommerfee Annwyl treffen, weil sie mir so kämpferisch und interessant zu sein scheint.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Hey,
    ich finde Ethan unheimlich sympathisch, ich glaube wir könnten wirklich Freunde werden, wenn er mir mal auf der Straße begegnen würde. Er ist anders und das gefällt mir. ;D
    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    da Ethans Antworten sehr sympathisch wirken finde ich ihn sehr interessant... aber auch die anderen Figuren haben meine Neugier geweckt...

    LG

    AntwortenLöschen
  17. Huhu,

    Danke für dieses tolle Gewinnspiel und die super interessanten Interviews.

    Ich finde Annwyl am interessantesten. Die Art wie sie antwortet, gefällt mir :D
    Am sympathischsten finde ich Kenzie.
    Allein schon wegen dieser Aussage:

    " Wen hättest du lieber nie kennengelernt?
    Da ich in jedem Menschen das Gute sehe, fällt mir spontan niemand ein. "

    Liebe Grüße,
    Areti

    AntwortenLöschen
  18. Hey :-)

    bei mir wäre es Keirran. Er ist ja absolut zum Schießen mit Schlafanzug als Prinz ^^ Er scheint verantwortungsbewusst und trotzdem total sympatisch zu sein.

    Tolle Vorstellung :-)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    Keirran finde ich sehr interessant. Mal einen Prinzen zu treffen wäre schon toll. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  20. Huhu
    natürlich Ethan, da man ihn ja schon aus der Plötzlich Fee Reihe kennt und Kenzie, die zwei stelle ich mir süß vorbei.
    LG

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde Keirran interessant, weil er gewiss eine große Entwicklung durchmachen wird. Außerdem erinnern mich die anderen an Charaktere aus anderen Büchern.

    AntwortenLöschen
  22. Huhu Sandra,
    was für ein cooles Interview! Und die Bilder: Traumhaft. Klasse gemacht! Ich habe das Buch noch nicht gelesen und kenne folglich auch keinen der Charaktere. Daher berufe ich mich bei meiner Meinung voll und ganz auf dein Interview.

    Meine Sympathie schwankt ein wenig zwischen Ethan und Keirran. An Keirran finde ich den peinlichsten Moment am coolsten. Ethan gefällt mir aber von seiner ganzen Art her. Er scheint genau zu wissen, was er will und ist sehr klar in seiner Meinung.
    Eine Frage habe ich noch: Was ist ein Kali Trainer?

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      Kali ist eine Kampfkunst aus Asien :-)

      LG Sandra

      Löschen
  23. Hallo Sandra,

    ein interessantes Interview mit sehr ansprechenden Persönlichkeiten. Mir persönlich hat vom ersten Eindruck her Kenzie. Sie scheint eine Kämpfernatur zu sein und glaubt an das Gute im Menschen. Das finde ich persönlich schön da sie die Hoffnung nicht aufgegeben hat und immer noch Träumen kann.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    ich finde Kenzie sympathisch...Sie will trotz Ihrer Erkrankung noch vieles erleben...

    Toller Beitrag...

    Viele Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  25. Huhu,

    ich finde Keirran ja schon nicht schlecht und ich glaube mit ihm kann man Pferde stehlen, wenn man wollte. Daher wäre ich sofort dabei und würde mit diesem Charakter die Nimmernie erkunden. J

    Liebe Grüße,
    ruby

    AntwortenLöschen
  26. Halli Hallo,
    ich glaube mit Kenzie würde ich mich ganz gut verstehen. Scheint auch die Steh-auf-Männchen-Mentalität in sich zu tragen... find ich gut... (-:
    Herzliche Grüsse
    M

    AntwortenLöschen
  27. Ahoy,

    eigentlich würde ich alle gern kennenlernen, da sie alle irgendwie faszinierend sind...


    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen
  28. Huhu,

    also ich finde alle Charaktere interessant. Aber Kenzie wirkt reifer. Vielleicht weil sie krank ist und das Leben mehr schätzt? Außerdem macht sie das auch tough und stark. Ich mag das. :)

    Liebste Grüße
    Rebecca von Bookaloo

    AntwortenLöschen
  29. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Beitrag zur Blogtour! Am sympathischsten ist mir spontan Kenzie, weil sie sich tapfer ihrem Schicksal gestellt und die Leukämie besiegt hat und weil sie in allen Personen das Gute sieht.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  30. also irgendwie sind ja alle interessant... aber am meisten würde glaube ich kenzie zu mir passen, wir würden uns bestimmt gut verstehen :)

    AntwortenLöschen