Freitag, 11. November 2016

[Rezension] Mythos Academy IV - Frostglut

ivi 
432 Seiten
14,99 € / 9,99 €
Klappenbroschur / Taschenbuch + eBook



Gwen ist am Ziel ihrer Träume angelangt: Endlich hat sie ein richtiges Date mit dem Spartaner Logan. Doch dann macht ihr ausgerechnet dessen Vater einen Strich durch die Rechnung. Er verhaftet Gwen und klagt sie an, mit dem Gott Loki im Bunde zu stehen und ihm die Flucht ermöglicht zu haben. Nun droht ihr nicht nur Arrest, sondern sogar die Höchststrafe, der Tod. Und damit steht fest: Im Protektorat gibt es einen Schnitter des Chaos. Doch wer ist es? Plötzlich befindet sich Gwen in einem dramatischen Kampf gegen die Marionetten Lokis, der die Mythos Academy erschüttern wird ...


Endlich haben Logan und Gwen die Zeit für ein echtes Date. Doch dies endet ganz anders, als Gwen sich dies vorgestellt hat. Logans Vater erscheint und gratuliert Logan nicht etwa zu seiner Beziehung zu Gwen. Nein, er verhaftet Gwen. Logans Vater ist nämlich Mitglied des berüchtigten Protektorats, welches Gwen verdächtigt den Gott Loki mit Absicht befreit zu haben. Außerdem soll Gwen ein Schnitter sein. Dies kann sie natürlich nicht auf sich sitzen lassen.

Nach dem dritten Band der Reihe war ich der Meinung, dass es nun mit der Mythos Academy und mir bergauf gehen würde. Tja, damit lag ich leider total falsch. Gleich zu Beginn des Buches passiert etwas was mir viel zu gewollt rübergekommen ist. Für mich war die getroffene Entscheidung bzw. das gewählte Vorgehen total unprofessionell und unmenschlich. 

Etwas besser kam ich in diesem Buch mit Gwen klar. Sie traf für mich nur ein, zwei typische Gwen Entscheidungen, bei denen man einfach nur den Kopf schütteln kann.
Richtig gut gefallen haben mir die neu eingeführten Charaktere des Protektorats. Gerade der junge Alexei hatte es mir hier angetan. Und ich freue mich sehr darüber, dass er uns auch noch in Band 5 erhalten bleibt.

Leider muss ich auch sagen, dass bis zur Hälfte des Buches die Handlung eher schleppend vorangeht. Es passiert nicht wirklich viel Erwähnenswertes. 
Das Ende ist dann jedoch gewohnt spannend und packend. Und ich warte nun gespannt darauf, wie ich Band 5 finden werde.
 

Leider ist dieses vierte Buch wieder etwas schwächer als noch Band 3. Irgendwie werden die Mythos Academy Reihe und ich keine Freunde mehr. Dennoch möchte ich wissen wie alles ausgeht.
Solide 3 von 5 Hörnchen.





Reihe
1. Frostkuss (Rezi)
2. Frostfluch (Rezi)
3. Frostherz (Rezi)
4. Frostglut
5. Frostnacht
6. Frostkiller

Kommentare :

  1. Hallo Sandra!
    Super Rezension! Bei mir liegt Frostglut immer noch auf dem SuB, ich fand die Vorgänger nicht schlecht nur wusste ich nicht ob ich Band 4 eine Chance geben sollte. Naha ich glaub ich geb dem Buch doch noch ne Chance! :)

    Liebe Grüße,
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Angie,

      ich konnte auch nicht die Finger von Band 4 lassen, auch wenn ich schon die Befürchtung hatte, dass es nicht mein Buch wird.
      Schlecht sind die Bücher eigentlich nicht, wenn da nicht Gwen wäre. :-D

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Mir geht es wie dir, ich möchte auch noch wissen, wie es ausgeht. Mir fehlen in diesem Band jetzt nur noch ein paar Seiten, die ich gleich noch lesen werde. Gwen finde ich hier stellenweise aber auch wieder schrecklich und die Bewertung wird wohl nicht besser ausfallen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jacquy,

      ich bin gespannt was uns in Band 5 und 6 erwartet. Vor allen Dingen möchte ich gerne wissen was es mit dieser komischen alten Kaffeewagen-Frau auf sich hat. Mir fällt gerade nicht ihr Name ein, aber ich hoffe du weißt wen ich meine. :-D

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Raven heißt sie glaube ich. Und ja, das interessiert mich auch sehr :D

      Löschen
  3. Hey ;)
    Damals als ich die Reihe gelesen habe, hat sie mich total überzeugt.
    Doch ich kann deine Kritikpunkte verstehen.
    Wenn ich die Reihe jetzt lesen würde, wäre ich auch nicht mehr sicher ob es mir so zusagen würde. (Aber nur wegen dem Alter)

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,

      ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, dass ich das Buch als Jugendliche gut gefunden hätte. Und als Blogger wird man ja doch irgendwie kritischer.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Huhu
    Mich haben bei der Reihe die vielen Wiederholungen gestört. Aber wenn man nicht zu genau darüber nachdenkt, dann sind sie gute Unterhaltung :)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sonja,

      das mit den Wiederholungen kann ich verstehen. Ich überlese diese manchmal :-D Ja, gute Unterhaltung sind sie auf jeden Fall. Schon alleine, weil ich mich so super über Gwen aufregen kann ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. Hey meine Liebe,

    ich habe von der Reihe den ersten Band zu Hause liegen, aber bisher bin ich noch nicht dazu gekommen ihn auch zu lesen. Ich finde so lange Reihen immer schwierig, weil ich die befürchtung habe dass der Autor sich in Längen und uninteressanten Informationen verstrickt. Dennoch werde ich die Reihe definitiv mal anfangen *g*

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey meine liebe Ruby,

      ich kann dir die Angst bei der Reihe leider nicht nehmen :-D Sie ist stellenweise doch sehr langatmig. Ich hoffe, du liest bald den ersten Band, da mich deine Meinung brennend interessieren würde.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Hallo Sandra,
    ich muss sagen, dass mich die Reihe irgendwie noch gar nicht gereizt hat. Aus wie vielen Bänden besteht die Reihe? Ich bin sehr gespannt, was du am Ende zu der gesamten Geschichte sagen wirst.

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      die Reihe besteht aus 6 Büchern. Und wenn sie dich bisher noch nicht gereizt hat, dann würde ich bloß die Finger davon lassen. Du verpasst wirklich nichts und vermeidest so graue Haare durch Aufregung :-D

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  7. Hallo meine Liebe!

    Jetzt juckt es mir in den Fingern! :D Ich muss auch endlich weiter lesen, wenn Gwen wieder so ein Highlight ist *hust* Du weißt ja, dass mir auch immer wieder die Wiederholungen Schauder über den Rücken jagen :D Ich denke, Weihnachten werde ich mit Gwen verbringen (oder mit Percy..jenachdem was ich vorher so schaffe und so ;D)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebste Laura,

      kann ich verstehen, dass es dir in den Fingern juckt. Mich reizt es jetzt auch total die Reihe (endlich) zu beenden ;-)
      Bin wirklich gespannt was du zu Gwen 4 sagst. Und ich hoffe, dass du dir mit Gwen deine Weihnachten versüßt ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen