Donnerstag, 17. November 2016

[Rezension] Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit

dtv 
384 Seiten
17,95 € / 14,99 €
Hardcover / eBook


Zwischen Liebe und Verrat.

Was bleibt der gefürchteten Hexenjägerin Elizabeth Grey, nachdem sie ihr Stigma und damit ihre magische Unverwundbarkeit verloren hat? Ihr Kampfgeist. Und ihre Liebe. Doch nicht alle trauen der ehemaligen Gegnerin. Und was hat John, der Heiler, gewonnen, nachdem die Kraft des Stigmas auf ihn übergegangen ist? Sein Leben. Und eben jene Unverwundbarkeit. Aber diese Kraft verändert ihn. Und schon bald erkennt Elizabeth ihn kaum wieder. Denn seine neue Macht treibt ihn in den tobenden Krieg. Wird Elizabeth John vor dem Sog des Stigmas schützen können? Ohne ihre einstige Stärke, aber mit dem Mut der Verzweiflung?


Elizabeth ist bei John und seinem Vater in Harrow untergekommen. Dort erholt sie sich von ihrem Kampf gegen Blackwell. Doch lange Zeit kann Elizabeth sich nicht ausruhen, denn die Bewohner von Harrow machen ihr den Prozess. Bei diesem droht ihr sogar die Verbannung. Elizabeth ist jedoch nicht bereit so schnell aufzugeben. Schließlich will sie Blackwell das Handwerk legen.

 
Zu Beginn hatte ich ein paar kleine Schwiergkeiten die Charaktere richtig zuzuordnen und auch mein Gedächtnis war ein wenig eingerostet, was die Geschehnisse von Band 1 betraf. Zum Glück gab es nach gut 30 Seiten einen kurzen Rückblick und auch die Charaktere waren mir wieder präsent. So konnte der Lesespaß beginnen. 
Denn bereits ab der ersten Seite verspührte ich wieder diese ganz besondere Magie, die mich schon an das erste Buch gefesselt hatte. Und so ist es auch kein Wunder, dass ich Band 2 innerhalb kürzester Zeit durchlas. Kapitelenden waren für mich unwichtig, denn ich las und las und las.
 
Woran lag es, dass mir dieses Buch so gut gefallen hat?
Nun zum einen an den unfassbar sympathischen Charakteren. Und ich rede hier nicht nur von den beiden Protagonisten Elizabeth und John. Nein, gerade die Nebencharaktere wie die kämpferische Fifer, der Wiedergänger Skyler oder der Magier Nicholas. Mochte ich sie in Band 1 bereits, so haben sie sich in Band 2 einen großen Platz in meinem Herzen verdient. 
Aber nicht nur altbekannte Charaktere konnten mich überzeugen, auch die neu dazugekommenen gefielen mir ausgesprochen gut. 
Gerade der abgesetzte König Malcom ist ein interessanter Charakter. Ich mochte seine Wandlung, seine Ideen und fand es spannend mehr über ihn und sein Denken zu erfahren.
Zudem stoßt Keagan, ein junges Mädchen was der Widerstandsgruppe "Der Orden der Rose" angehört, dazu. Sie ist äußerst taff und wortgewandt. Ich mochte ihre humorvolle Art und wie sie die Dinge angeht sehr gerne.
 
Virginia Boecker schafft es in diesem Buch gekonnt keine Minute Langweile aufkommen zu lassen. Gerade wenn man als Leser denkt, dass nun ellenlange Vorbereitungen auf den Kampf und Ähnliches erfolgen, reißt die Autorin das Ruder rum und bietet einem eine tolle Handlungsänderung.
Auch das Ende ist packend, emotional - kurzum einfach absolut gelungen. 
     

Ich liebe diese Dilogie, denn sie hat alles was ich mir von einer guten Reihe erhoffe: jede Menge Spannung und Action, eine tolle Geschichte und bezaubernde Charaktere, die jeder für sich genommen ein eigenes Buch verdienen.
Vollkommen begeisterte 5 von 5 Hörnchen.




Reihe
1. Witch Hunter (Rezi)

2. Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit


Vielen Dank an den dtv Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.  
 

Kommentare :

  1. Guten Morgen, liebe Sandra!

    Freut mich doch sehr, dass wenigstens dich das Buch von vorne bis hinten so begeistern konnte. Vielleicht muss ich es irgendwann mit dem ersten Band noch einmal lesen - du weißt ja, wie das ist;) Schöne Rezi, der man deine Begeisterung echt richtig anhört :)

    LG und ein schönes WE,
    Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Claudia,

      ich bin auch mehr als froh, dass mir das Buch so gut gefallen hat wie Band 1.
      Ja, ich weiß wie das ist. Aber manchmal findet man einfach keinen Zugriff zu einem Buch, auch wenn man es noch so gerne möchte.
      Vielen Dank für deine lieben Worte und ich hoffe du hattest ein schönes WE.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Guten Morgen Lieblings-Sandra <3,

    es freut mich, dass dir der 2. Band genauso gut gefallen hat, wie der 1. Ich war ja nur bedingt begeistert, da ich keinen Bezug zur Protagonisten aufbauen konnte. Letzlich habe ich es mir 3 N. G. bewertet. Lesen werde ich den 2. Band auch, aber er hat nicht so eine hohe Priorität :)

    Tolle, mitreißende Rezi von dir :*

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lieblings-Uwe, <3

      ich kann mich noch erinnern, dass dich Band 1 nicht ganz überzeugen konnte. Daher kann ich es vollkommen verstehen, dass das Buch keine hohe Prio hat.
      Freut mich das ich meine Begeisterung in die Rezi einbringen konnte :-)

      Liebe Grüße und Küsschen
      Sandra

      Löschen
  3. Hey meine Liebe,

    ich habe diesen zweiten Teil auch schon gelesen und ich liebe diese Dilogie genauso. Sie ist einfach perfekt. Rasant, gefährlich, gefühlvoll und einfach mehr als fesselnd. *verliebt*

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,

      dann freue ich mich schon sehr auf deine Rezi. Ich finde es super, dass dir die Reihe genauso bombastisch gut gefällt wie mir.
      Da ist man fast ein wenig traurig, dass die Reihe nun zu Ende ist und es mal keine Trilogie ist.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Hey Sandra,

      Hey Sandra,

      ja irgendwie ist es traurig :(
      Ich bin mal sehr gespannt, was die Autorin noch so für Bücher rausbringen wird. Die nächsten werden mit Sicherheit wieder bei mir einziehen. *g*

      Liebe Grüße,
      Ruby

      Löschen
    3. Das wird bei mir genauso sein. Ich hoffe wirklich, dass diese dann auf einem ähnlich guten Niveau sind wie Witch Hunter ;-)

      Löschen
  4. Huhu Sandra,
    ich habe den ersten Teil noch nicht gelesen. Die Buchhändlerin meines Vertrauens hat mir diese Reihe aber auch schon wärmstens empfohlen. Du klingst auch sehr begeistert.
    Ich glaube die Reihe gehört jetzt wohl auf meine Wunschliste :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      du musst die Reihe unbedingt lesen! Sie ist wirklich großartig! In diesem Fall würde ich mir sogar wünschen, dass es noch ein Buch geben würde. Ich hoffe, der Weihnachtsmann schenkt dir die Reihe ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Huhu Sandra,
      besteht die Reihe nur aus zwei Büchern?
      Na, mal schauen, ob der Weihnachtsmann noch Platz in seinem Säckchen hat. :o))))

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    3. Ja, die Reihe besteht nur aus zwei Büchern. Also noch ein Grund mehr den Weihnachtsmann zu bestechen ;-)

      Löschen
  5. Hey Sandra,
    den ersten Band habe ich auch schon gelesen und es hat mir wirklich gut gefallen, ich hoffe der zweite Band übereugt mich genauso wie dich.
    Ich persönlich finde auch, dass die Nebencharatere eine wichtige Rolle spielen. Klar sind sie nicht die Hauptprotagonisten, trotzdem tragen sie einen Teil der Geschichte bei. Sie sorgen schließlich auch dafür, dass sich der Leser wohl fühlt.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      wenn dir der erste Band gefallen hat, dann bin ich mir fast sicher, dass du den zweiten auch mögen wirst.
      Das hast du sehr schön beschrieben, denn gerade diese Wohlfühlatmosphäre haben die Nebencharaktere hier wunderbar geschaffen. Also ich war hin und weg ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen