Mittwoch, 14. Januar 2015

Aktion Stempeln Januar 2015




Hallo zusammen,

die Aktion „Stempeln“ ist einigen von euch bestimmt ein Begriff. Sie wurde damals von Aisling Breith ins Leben gerufen, die aufgrund Babypause leider nicht mehr dazu kommt. Nun hat die liebe Favola diese tolle Aktion übernommen. Die wichtigsten Infos finder ihr *hier*. Kurz gesagt geht es darum, in seine alte Lesestatistik zu blicken und zu schauen was für Bücher man vor zwei Jahren gelesen hat und was einem von diesen inhaltlich noch präsent ist.

Leider habe ich zu spät gesehen, dass die Frist für diesen Monat bereits abgelaufen ist. Da ich aber den Post bereits geschrieben hatte, werde ich ihn jetzt auch veröffentlichen :-D
Im Januar 2013 habe ich insgesamt acht Bücher gelesen von denen mir sechs Bücher richtig gut gefallen haben, daher kann ich mich wohl noch an so viele erinnern, aber seht selbst.



Der erste Band der Zeitenzauber-Trilogie konnte mich richtig begeistern. Ich mochte den geschichtlichen Hintergrund und den Humor. Anna war eine tolle Protagonistin und sorgte für jede Menge guter Unterhaltung.

Der zweite Band der Firelight-Trilogie war ein klasse Übergangsband, an den ich gerne zurückdenke. Ich mochte, dass wir endlich mehr über die Drakis erfahren und das Ende des Buches hat auf einen extrem spannenden Band 3 hoffen lassen. Zudem fing ich in diesem Band an, Cassian richtig zu mögen und verfluchte Jacindas schwankende Gefühle gegenüber Will.

Der erste Band der Delirium Reihe ist mir im Kopf geblieben, obwohl ich die Geschichte eher ein wenig langweilig fand. Lenas Leben plätschert so vor sich hin und wir nehmen daran teil. Gut fand ich, Lenas Veränderung von einer fanatischen Anhängerin bis zu dem Punkt an dem sie all das hinterfragt und sich schließlich sogar gegen das System stellt. Und ich weiß auch noch, dass das Ende mit einem gemeinen Cliffhanger endet ;-)

Ich bin immer noch sehr traurig, dass der zweite Band von Renegade nicht übersetzt wird :-( Mir hat das Buch nämlich super gefallen. Ich mochte die Idee von einer Welt unter dem Meer. Auch die „Mutter“ als Bösewicht war klasse. Bei dem Buch hätte ich sogar richtig Lust es sofort noch einmal zu lesen.

Auch Das Land der verlorenen Träume war ein super Mittelband. Ich mochte es total gerne, dass die Geschichte nicht in der Stadt sondern in diesem Dorf mitten in der Wildnis stattfindet. Die Handlung war klasse und es gab ein paar überraschende Wendungen.



An das Mädchen mit dem Stahlkorsett kann ich mich leider so gut wie gar nicht mehr erinnern. Ich weiß nur noch, dass ich die Ähnlichkeiten zu den Chroniken der Schattenjäger von Cassandra Clare doch ziemlich extrem fand.

Der Mann, der den Regen träumt hat leider keinen Eindruck bei mir hinterlassen. Ich mochte bereits beim lesen die Geschichte nicht wirklich, daher ist wohl auch nichts hängen geblieben.

Der neunte Band vom House of Night ist mir leider überhaupt nicht mehr im Gedächtnis. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Reihe so ewiglich lang ist und man einfach nicht mehr durchsteigt was nun in Band 7, 8 oder 9 passiert ist.

Habt ihr eines der Bücher auch gelesen? Und wie sieht es mit eurer Erinnerung dazu aus?

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare :

  1. Delirium ist mein Lieblingsbuch! :)
    Ich hab übrigens in der Sidebar gesehen, dass du Team Julian bist!?!? :O
    Warum? :D :(
    Ich hab Julian total gehasst, bzw Aggressionen gegen ihn bekommen! :D
    Lena gehört zu Alex!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicki,

      und mir ging es mit Alex so :-D Er hatte sich im Vergleich zu Band 1 soooo verändert. Ich kam gar nicht mehr mit ihm klar und Julian hat Lena nie schlecht behandelt. Also war ich dann für Julian, mag vielleicht auch an seiner Geschichte liegen, die er erlebt hat.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Huhu :-)

    Schön, dass du auch mitstempelst. Endlich ist auch der Januar-Sammelpost online. Ich hoffe, ich bin dann im Februar etwas pünktlicher.
    Die Bücher, an die du dich nicht mehr wirklich erinnern kannst, habe ich nicht gelesen. Von den anderen kenne ich "Delirium" und das ist mir auch im Gedächtnis geblieben. Ein ganz tolles Buch!
    "Firelight", "Renegade" und "Das Land der verlorenen Träume" liegen noch auf dem SuB und hoffen, möglichst bald gelesen zu werden.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Favola,

      man gut, dass du diesen Monat nicht so zeitig mit dem Post warst, so konnte ich noch mitmachen ;-)
      Nächsten Monat werde ich es aber auch eher hinbekommen!

      Delirium ist mir komischerweise mehr im Gedächtnis geblieben als der letzte Band der Reihe.

      Hast du von „Firelight“ und „Das Land der verlorenen Träume“ bereits die ersten beiden Teile gelesen? Viele fanden „Das Land der verlorenen Träume“ überhaupt nicht gut, aber mich konnte es wirklich überzeugen! Und die Firelight Reihe zählt zu meinen Lieblingsreihen. Wie oft ich diese schon an Freundinnen ausgeliehen habe…

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Guten Morgen!
    Von Delirium weiß ich noch ein bisschen. Bei mir müsste das Buch wohl leider den roten Stempel bekommen. Ansonsten habe ich keines deiner Bücher gelesen. Die HoN Reihe habe ich bei Band 7 abgebrochen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,

      komischerweise kann ich mich an den ersten Band von Delirium besser erinnern als an den letzten :-D
      Ich kann verstehen, dass du die House of Night Reihe abgebrochen hast. Ich habe dank Aphrodite und Kalona (der müsste in Band 7 schon aufgetaucht sein oder?) durchgehalten. Bin jetzt aber froh, dass die Reihe nun beendet ist!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Huhu :)

    Habe noch keins deiner gelesenen Bücher selber gelesen, kenne aber zumindest jedes vom Namen. ;)
    zwei davon liegen sogar auf meinem eigenen SuB. Wird ja mal Zeit sie zu lesen. ;)

    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam,

      welche beiden Bücher liegen denn bei dir noch auf dem SuB?
      Ja, das Problem kennt wahrscheinlich jeder von uns. Zu viele tolle Bücher und zu wenig Zeit!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. Von dem Buch "Das Mädchen im Stahlkorsett" finde ich das Cover total toll - deswegen war ich mehrfach versucht es zu kaufen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      das Cover gefällt mir auch sehr gut! Der Inhalt ist auf jeden Fall nicht schlecht. Wenn ich die Chroniken der Schattenjäger nicht vorher gelesen hätte, hätte mir das Buch bestimmt noch besser gefallen!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Huhu,

    ahhh, du hast nur Bücher gelesen die ich auch noch lesen will xD! Ich mag deinen Büchergeschmack, er deckt sich so ziemlich mit meinem eigenen :).

    Liebe Grüße
    Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Conny,

      Firelight und Renegade kann ich dir wirklich nur ans Herz legen, falls du sie nicht bereits gelesen hast!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen