Samstag, 27. Januar 2018

[Rezension] Warrior Cats - Der vierte Schüler

335 Seiten
14,95 € / 8,95 €
Hardcover / Taschenbuch

Häherfeder und Löwenglut halten die Macht der Sterne in ihren Pfoten. So sagt es die Prophezeiung. Doch wie kann sie in Erfüllung gehen, wenn die dritte Katze im Bunde fehlt? Oder befindet sie sich bereits in ihrer Mitte?
Während der Wald von einer großen Dürre heimgesucht wird und die Clans erbittert um Frischbeute und Wasser kämpfen, macht eine junge Katze im DonnerClan eine folgenschwere Entdeckung.


Hierbei handelt es sich um den ersten Band der vierten Staffel, daher sind Spoiler unvermeidbar.

Die Prophezeiung des SternenClans hat Häherfeder und Löwenglut zu Großem bestimmt. Doch wer ist die dritte Katze im Bunde? Und was ist ihre Bestimmung? Als im Sommer eine fürchterliche Dürre über die Katzen der Clans hereinbricht, wird der Kampf um Wasser und Beute immer härter. Doch dann macht Taubenpfote, eine Katze aus dem DonnerClan eine Entdeckung, die das Leben der Clans verändern wird.

Nachdem ich vor über vier Jahren die dritte Staffel beendet hatte, brauchte ich ein wenig Abstand von den Warrior Cats. Staffel 3 war für mich damals die mit Abstand schwächste der gesamten Reihe.
Vor ein paar Tagen bekam ich dann allerdings wieder richtig Lust auf die Geschichten rund um die Warrior Cats und so griff ich beherzt zu diesem ersten Teil der vierten Staffel.
Schon nach nur wenigen Seiten war es, als wäre ich niemals weg gewesen. Namen, Orte und tägliche Gepflogenheiten waren mir sofort wieder präsent. Auch war ich wieder schnell der Magie der Katzen erlegen, die mich schon in den vorherigen drei Staffeln zum weiterlesen „gezwungen“ hat.

Gut gefallen hat mir vor allen Dingen, dass dieser Band nicht nur am großen See spielt, sondern das eine Gruppe von Katzen sich wieder auf eine Reise begibt. So gibt es jede Menge Abwechslung und es stehen auch einmal Katzen aus anderen Clans im Vordergrund. Ich fühlte mich daher sehr gut unterhalten und gleich nach diesem Band musste ich zum zweiten Teil der Staffel greifen. Ich denke, das spricht für sich.

Lesern, die bisher noch nichts über die Warrior Cats gelesen haben, würde ich empfehlen, mit der ersten Staffel anzufangen, da man sich sonst einfach viel zu sehr spoilert.

Es war als wäre ich nach Hause gekommen, als ich nach über vier Jahren Warrior Cats Pause zu diesem Buch gegriffen habe. Die Geschichte war unterhaltsam und abwechslungsreich und endlich treten auch mal wieder Katzen aus anderen Clans in den Vordergrund. Für alle Fans der Reihe ein Muss. Und allen die diese Reihe noch nicht gelesen haben, empfehle ich die erste Staffel von ganzem (Katzen-)Herzen.
5 von 5 Hörnchen.



Reihe
Dies ist bereist die 4. Staffel der Warrior Cats.
Jede Staffel besteht aus 6 Büchern.

1. Der vierte Schüler
2. Fernes Echo
3. Stimmen der Nacht
4. Spur des Mondes
5. Der verschollene Krieger
6. Die letzte Hoffnung
 
Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor sowie eventuell auch zu weiteren Romanen. 

Kommentare :

  1. Hi Sandra!

    Ui volle Punktzahl! Ich sollte vielleicht doch zu Staffel 1 greifen...einfach, um mal ein Feeling für die Bücher zu bekommen...hmm...Ich denke, ich merke mir die Warrior Cats mal für meine Leseplanung für dieses Jahr. Vielleicht passen sie ja in den Sommerferien dazwischen..sie wirken so sommerlich, so als ob sie perfekt zur warmen Jahreszeit passen :D

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Laura,

      also ich würde dir schon empfehlen einfach mal in den ersten Band der ersten Staffel hineinzuschnuppern. Wie du schon schreibst, da bekommt man ja schnell ein Gefühl dafür, ob es etwas für einen ist oder nicht.
      Den Eindruck kann ich gut verstehen, die Geschichten spielen aber über das ganze Jahr verteilt, also wird es auch mal Schnee geben ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. HuHu,
    ich bin heute auf deinen Blog gestoßen und finde den total toll!!!
    Vor kurzem habe ich diese Reihe in meiner Buchhandlung des vertrauens gesehen, deswegen hat mich deine Rezension intressiert.
    Diese hat mich wirklich begeistert und macht richtig lust auf die Reihe!
    Liebe Grüße
    Anjelika / Chilly´s Buchwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anjelika,

      vielen lieben Dank.
      Und ich würde dir auf jeden Fall stark empfehlen wirklich mit der ersten Staffel zu beginnen. Die ist für mich auch die Beste :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr!

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung (verlinkt).