Dienstag, 10. April 2018

[Rezension] Diabolic - Durch Wut entflammt

456 Seiten
19,00 € / 15,99 €
Hardcover / eBook

Mit Nemesis an seiner Seite hat Tyrus den Kaiserthron bestiegen. Endlich können sie nach vorne blicken. Endlich kann Frieden in der Galaxie herrschen. Doch Macht zu haben ist nicht dasselbe, wie sie zu erlangen. Und wahre Veränderung stößt oft auf Widerstand. Als sich in den Riegen ihrer Untertanen eine Rebellion abzeichnet, die den jungen Kaiser stürzen will, weiß Nemesis, dass sie Tyrus um jeden Preis beschützen wird. Doch kann sie, um sich und ihre große Liebe zu retten, wirklich wieder zum seelenlosen Diabolic werden, der sie einst war?

Tyrus hat es endlich geschafft - er ist der neue Kaiser des Imperiums. Gemeinsam mit Nemesis an seiner Seite, möchte Tyrus eine neue Ära beginnen. Die Wissenschaft soll wieder aufleben und die Überschüssigen sollen nicht mehr die Rolle einnehmen, die sie jahrelang als Menschen der unteren Klasse gelebt haben. Zudem möchte er Nemesis endlich zur Frau nehmen. Große Ambitionen die Tyrus sich gesteckt hat und die nicht nur auf Begeisterung stoßen. Gerade die obere Schicht ist von diesen Veränderungen alles andere als begeistert und so kommt es, dass sich eine Rebellion und jede Menge Intrigen gegen Tyrus und Nemesis entwickeln.

Auf diesen zweiten Band habe ich mich wahnsinnig gefreut. Zwar war der erste Teil in sich recht abgeschlossen, dennoch wollte ich unbedingt erfahren, was Nemesis und Tyrus in diesem neuen Abenteuer erleben. Der Einstieg ist mir hierbei einfach gefallen. Dank geschickt eingebauter Rückblenden war ich schnell wieder im Geschehen drin. Und die Geschichte hat ab der ersten Seite bereits ein hohes Erzähltempo. Dieses zieht sich konstant bis zum Ende durch und steigert sich sogar noch mal enorm auf den letzten Seiten. Ich habe mich zu keiner Zeit gelangweilt und fühlte mich mehr als nur gut unterhalten.

Besonders gut gefallen hat mir in diesem zweiten Band, dass Tyrus und Nemesis verschiedene Orte in der Galaxie bereisen, neue Menschen kennenlernen und auf altbekannte Freunde und Feinde treffen.
Dabei gab es einige Momente die mir den Atem stocken ließen. Es gibt jede Menge überraschende Wendungen und die ganze Geschichte entwickelt sich in eine Richtung, die ich nie für möglich gehalten habe, die mich aber absolut begeistert hat. Immer wieder setzt die Autorin gefühlt noch einen drauf. Am Ende gipfelt alles in einem Ende was man nur als ganz gemeinen Cliffhanger bezeichnen kann. Ich weiß gar nicht, wie ich die Zeit bis zum nächsten Band überbrücken soll.

Wahnsinnig gut gefallen hat mir in diesem Buch Nemesis. Ihre Entwicklung ist absolut bemerkenswert. Nemesis mausert sich immer mehr zu einem „echten“ Menschen. Man merkt ihr ihre Diabolic Abstammung zwar immer noch an, dennoch durchlebt sie so einige menschliche Gefühlsregungen, die ihr zu Anfang von Band 1 noch völlig fremd gewesen sind. Dabei bleibt sie sich immer treu und versucht alles für Tyrus zu tun, damit er glücklich ist.
Tyrus hingegen entwickelt sich in eine Richtung die ich absolut nicht erwartet habe, die ich aber mega genial fand. Endlich mal eine etwas andere Entwicklung des Loveinterest! Ich fand die Idee erfrischend und abwechslungsreich. Zudem konnte ich die Beweggründe hinter seinem Verhalten absolut verstehen. Dies hat die Autorin wahnsinnig gut umgesetzt.
In diesem Band entwickelt sich auch Neveni zu einem interessanten Nebencharakter, den ich auch am Ende dieses Buch nicht so recht einschätzen kann.

Dieser zweite Band lässt Leserherzen höher schlagen. Jede Menge Action und ein sehr hoher Spannungsbogen, sowie zwei Charaktere, die enorme Entwicklungen durchlaufen, machen das Buch zu einem wahren Leseerlebnis. Der fiese Cliffhanger und die tollen Twists in der Handlung sorgen auch nach dem Lesen dafür, dass man diesen zweiten Band der Diabolic Reihe nicht so schnell vergisst!
5 von 5 galaktische Hörnchen.



Reihe
1. Vom Zorn geküsst (Rezi)
2. Durch Wut entflammt
3. ?
 

Kommentare :

  1. Hallo!

    Mensch, die Reihe wollte ich auch schon längst mal angefangen haben.Scheint ja so, als wenn es sich echt lohnt. Ah, ich hab zu wenig Zeit! 🤓

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Rubine,

      das mit der wenigen Zeit kann ich nur zu gut nachvollziehen. Man bräuchte mindestens drei Stunden am Tag nur fürs lesen :-)
      Und ja, mir gefällt die Reihe bisher richtig gut.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hi liebe Sandra,

    ach, wenn ich deine Rezension so lese freue ich mich noch viel mehr auf das Buch!!! Genial finde ich es ja, wenn die Protas eine so nachvollziehbare, tolle Entwicklung durchmachen!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Desiree,

      ich hoffe, du wirst die Entwicklung auch als nachvollziehbar ansehen. Es geschehen nämlich schon Dinge in dem Buch die man wahrscheinlich entweder total toll findet oder richtig blöd.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Haha, Sandra, jetzt machst du mich gar nicht neugierig :-D
      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  3. Hallo Lieblings-Sandra <3,

    das wir mal wirklich völlig anderer Meinung zu einem Buch sein würden, hätte ich nicht für möglich gehalten. Doch dieses Buch hat es geschafft :)

    Was meine Gründe für mein "nicht gefallen" betrifft, kennst du ja und es hat mir trotzdem viel Spaß gemacht, mich mit dir darüber zu unterhalten.

    Eine schöne Rezi und ich bin gespannt, wie dir der 3. Band gefallen wird.

    Drück dich und liebe Grüße,
    Uwe :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lieblings-Uwe, <3

      ja ist wirklich unglaublich. Vor allen Dingen hätte ich niemals bei der Reihe damit gerechnet, dass wir nicht einer Meinung sein werden.
      Mir hat es auch viel Spaß gemacht mit dir über unsere verschiedenen Meinungen zu sprechen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Hallo liebe Sandra,
    die Reihe steht noch auf meiner Wunschliste. Ich habe das gerade auch bei der lieben Ally geschrieben, dass momentan wirklich tolle Buchreihen erschienen sind und es mir schwer fällt zu selektieren welche als erstes mal dran kommt.
    Eine tolle Buchvorstellung, und bin schon sehr neugierig wann ich es lesen werde:)
    Ganz liebe Grüße
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Andrea,

      mir geht es ganz genauso. Entweder erscheinen so viele tolle Reihenfortsetzungen oder total interessante neue Reihen, da muss man einfach Abstriche machen, auch wenn mir das sehr schwer fällt. :-(
      Diabolic kann ich dir aber wirklich ans Herz legen, da es mal etwas anderes ist.

      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. Hallo liebe Sandra,
    ich freue mich das dir Teil 2 so gut gefallen hat.
    LG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Marina,

      danke. :-) Und hast du die Reihe schon gelesen?

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Huhu Sandra-Schatz, <3

    uiiiii, du bist ja wirklich hin und weg von diesem zweiten Band :). Ich habe sehr lange für Diabolic 2 gebraucht, was aber nicht dem Buch geschuldet ist, sondern meiner zu wenigen Zeit und meiner abendlichen Müdigkeit. Langweilig wurde es mir aber auch nie, dafür steckt in der Geschichte viel zu viel Action und vor allem viel unerwartetes.

    Nemesis Entwicklung fand ich auch ganz großartig! Tyrus hingegen so gar nicht, allerdings passt sie extrem gut zur Geschichte und den Ereignissen und macht natürlich jetzt schon neugierig auf Band 3. Ich bin ja echt gespannt, ob sich in Bezug auf ihn noch etwas ändert und natürlich allgemein, was im Finale passiert. Ich habe nur eine Ahnung, aber so eine richtige Idee habe ich nicht ;)

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Allylein, <3

      ja, mich hat das Buch irgendwie total geflasht, weil es in eine Richtung ging, die man nicht unbedingt erwarten konnte und die mal etwas anders war. Das Problem mit der wenigen Lesezeit hatte ich die erste Monatshälfte auch. Ich finde, man kommt dann in manche Bücher total schlecht rein, wenn man immer nur so stückchenweise liest. Aber ändern können wir es ja nicht ;-)
      Ich bin auch gespannt was mit den beiden passieren wird. Eine Vermutung habe ich auch, aber nach dem zweiten Band traue ich der Autorin alles zu :-D

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr!

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung (verlinkt).