Sonntag, 3. Januar 2016

[Lesestatistik] Hörnchen querbeet durch den Dezember


Hallo ihr Lieben, 

nun ist das Jahr 2015 auch schon wieder rum. Hier kommt jetzt noch meine Statistik für den Dezember.
Einen Jahresrückblick wird es auch noch geben, allerdings brauche ich dafür noch ein wenig Zeit ;-) 

Insgesamt gelesen: 7 Bücher
Gelesene Seiten: 2.120
Seiten pro Tag 68,38 Seiten 

- Magic Park 3 - Das gestohlene Mammut (5 Hörnchen)
- Meerestosen (4 Hörnchen)
- Die Taverne am Rande der Welten 1 (5 Hörnchen)
- Nightmares! 1 - Die Schrecken der Nacht (4 Hörnchen)


Hörnchen querbeet durch den Dezember

Magic Park 3 - Das gestohlene Mammut = 
schade das die Reihe nun vorbei ist :-(

Dark Village 5 - Zu Erde sollst du werden = 
ein absoluter Knaller als Reihenabschluss

Blacksoul - In den Armen des Piraten = 
tolle Hintergrundgeschichte kann neben der Liebesgeschichte punkten

Nightmares! - Die Schrecken der Nacht = 
ein tolles Buch über Albträume und wie man sie bekämpft 


Highlight des Monats:

Eigentlich ist es kein Wunder, dass ein Nina Blazon Buch mein Highlight des Monats ist. Dennoch ist "Die Reise nach Yndalamor" wohl den wenigsten bekannt und das ist wirklich schade.

Flop des Monats:
Ich muss sagen, dass ich wirklich froh bin die Reihe nun beendet zu haben. Die Liebesgeschichte war mir auch in "Meerestosen" wieder viel zu kitschig. Obwohl es der beste Band der Reihe ist.

Überraschung des Monats:
Eine tolle Superheldengeschichte über einen unscheinbaren, schüchternen Jungen ist "Basaltblitz".
 
Enttäuschung des Monats:
keine Enttäuschung in diesem Monat :-) 


 Wie war euer Lesemonat? Habt ihr irgendwelche Empfehlungen für mich oder ebenfalls ein o.g. Buch gelesen? 

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare :

  1. Huhu meine liebe Sandra,

    da bin ich gleich nochmal :) und erst mal wow, du hast aber echt viele Challenges für 2016 geplant, nicht schlecht :D. Ich bin nur bei einer einzigen dabei und die reicht mir schon ^^. Ich wünsche dir aber auf jeden Fall ganz viel Spaß bei jeder einzelnen :)

    Jetzt aber zu deinem Lesemonat, du warst wirklich sehr fleißig, was ich echt bewundere. Ich bin schon sehr froh, wenn ich 4 Bücher in einem Monat schaffe, wobei ich mich 2016 echt ran halten muss, es erscheinen einfach zu viele geniale Bücher!!!

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich kein einziges, "Nightmares 1" subbt wie du ja weißt allerdings zumindest bei mir. Das Cover von "Die Reise nach Yndalamor" finde ich nicht sonderlich ansprechend, dass ist bestimmt mit ein Grund, warum das Buch, obwohl es von Nina Blazon ist, so wenig bekannt ist.

    Jetzt bin ich echt froh, dass ich die Meeresbücher nie gelesen habe, obwohl sie eine ganze Weile auf meiner Wuli waren. Schön, dass du kein einziges enttäuschendes Buch hattest, so kann es weiter gehen. :)

    Küsschen, deine Ally <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey mein Ally-Schatz,

      schön das du gleich für noch einen Kommentar geblieben bist :-)
      Ja, vier Challenges für 2016 ist ne ordentliche Hausnummer, aber ich habe ja die Hoffnung, dass ich in diesem Jahr mehr zum lesen kommen werde. Ansonsten wären es ganz bestimmt nicht so viele geworden.

      Bisher explodiert meine Wunschliste noch nicht ganz so stark wie das 2015 der Fall war. Einige tolle Reihen sind ja nun beendet und ich habe mir vorgenommen nicht so viele neue Reihen anzufangen. Außer eure begeisterten Meinungen dazu lassen mich schwach werden :-D

      Das Cover von "Die Reise nach Yndalamor" finde ich auch ganz furchtbar. Allerdings sind alle drei Bände der Reihe auch unter dem Sammelband "Die verbotene Pforte" erschienen. Das Cover sieht deutlich hübscher aus!

      Bei den Meeresbüchern kannst du wirklich froh sein, dass du sie nicht gelesen hast. Die Idee war wirklich gut. Nur die Umsetzung war sehr langweilig und das Gewicht lag viel zu sehr auf der Liebesgeschichte.

      Liebste Grüße
      Sandra <3

      Löschen
  2. Hallo Lieblings-Sandra <3,

    da warst du ja ähnlich fleißig wie ich :) Bis auf "Nightmares 1" und "Meerestosen" (gelesen von Mone) kenne ich von den anderen Büchern keines. Und wie auch bei mir, hattest du keine Enttäuschung, das ist immer gut :)

    Auf deine Jahresstatistik freue ich mich schon.

    Mit Challenges kann ich wenig bis gar nichts anfangen, da ich dabei immer so einen gewissen Zwang (jetzt musst du aber das lesen und dann für diese dann das) verspüre. Da ist es mir lieber, ich kann mir ein Buch aussuchen, auf das ich Lust habe. Daher auch keine monatliche Leseliste.

    Hab einen schönen Lesemonat Januar und liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lieblings-Uwe <3,

      ich finde es auch toll, wenn man keine Enttäuschung hat. Allgemein war der Monat mit nur 4 und 5 Hörnchen-Bewertungen richtig gut für mich. Die Monate davor gab es doch einige 3 Hörnchen-Bewertungen.

      Deswegen habe ich mir auch nur Challenges ausgesucht die keine Monatsaufgaben oder ähnliches enthalten. Ich lese einfach die Bücher die ich gerne lesen möchte und hake sie dann von meiner Challengeseite ab. Ich bin mir sicher, dass ich bis zum Ende des Jahres auch nicht alle Aufgaben schaffen werde, aber wie du schon sagst, will ich das ganze nicht in Stress ausarten lassen.
      Es kann mir höchstens gegen Ende des Jahres passieren, dass ich das ein oder andere Buch lese, weil es mir einen Punkt bringt. Aber mal schauen :-)

      Ich wünsche dir auch einen ganz tollen Lesemonat Januar und liebste Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Dein Dezember sah ja wirklich toll aus, bis auf die Meeres-Reihe, aber ich glaube die werde ich nicht fortsetzen, habe nur Band 1 da und gelesen und fand schon den nicht sooo toll. Ansonsten bin ich froh, dass dir Dark Village am Ende doch noch gefiehl, denn ich mochte die Reihe sehr und war traurig als es vorbei war.

    Im übrigen habe ich dich getaggt :) schau doch mal vorbei:
    http://sweetpiglet.blogspot.de/2016/01/tag-award-liebster-award.html

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Piglet,

      ich hatte mir "leider" schon Band 2 und 3 der Meerestrilogie gekauft, bei den tollen Covern konnte ich einfach nicht widerstehen.
      Wenn du Band 1 schon nicht gut fandest, dann lass wirklich lieber die Finger von den anderen beiden. Band 2 fand ich ganz fürchterlich. Band 3 war dann der beste der Reihe, konnte aber auch nicht mehr viel retten.

      Vielen Dank fürs taggen. Mal sehen ob ich die Woche dazu komme :-)

      Liebe Grüße
      Sandra ♥

      Löschen