Dienstag, 15. Mai 2018

[Rezension] Bitte nicht öffnen - Schleimig

240 Seiten
9,99 € / 6,99 €
Hardcover / eBook

Vor Nemos Haustür liegt ein neues Päckchen.
Kaum ist es geöffnet, stellen Nemo und seine Freunde fest:

1. Der grüne, sprechende Pupsschleim darin ist ziemlich kitzelig.
2. Draußen fängt es an zu regnen – Schleimregen!
3. Doch wenn man sich etwas von Schleimi auf die Haut schmiert, passieren wundersame Dinge …

Bald haben Nemo und Fred nur noch eines im Sinn: Mit Schleimis Hilfe wollen sie Millionär werden!
Aber wie kommt Schleimi dann zurück nach Hause?


Und wieder wartet ein geheimnisvolles Päckchen vor Nemos Haustür auf ihn. „Bitte nicht öffnen – Schleimig“ steht dieses Mal auf dem Paket. Natürlich wollen die Freunde das Paket nicht öffnen, sondern es direkt zur Post zurückbringen. Doch dann bekommt Oda ein schlechtes Gewissen gegenüber dem Kind, welches sein Spielzeug verloren hat. Kaum haben Nemo, Fred und Oda jedoch das Paket geöffnet, schaut ihnen ein grüner, sprechender Schleim in die Augen, der auch noch lauthals pupst. Kurz darauf fängt es an zu regnen. Allerdings ist dieser Regen nicht gewöhnlich, sondern landet als Schleim auf dem Boden. Nun sind unsere drei Freunde gefragt, um das aufkommende Chaos zu beseitigen.

Nachdem mich Band 1 so gut unterhalten konnte, musste ich sofort zu Band 2 greifen. Gut gefallen hat mir, dass zwar die Idee immer noch die Gleiche ist, die Story dieses Mal jedoch in eine andere Richtung geht und somit Band 2 kein billiger Abklatsch von Band 1 ist. Weniger gut gefallen hat mir dann jedoch die Richtung in die die Geschichte geht. Ich fand es etwas anstrengend und blöd, dass Nemo und Fred so von ihrer Gier auf Geld getrieben werden. Natürlich steckt eine wichtige Botschaft hinter diesem Verhalten, mein Fall war es jedoch nicht. Außerdem fand ich es sehr schade, dass das Monster „Schleimi“ in diesem Buch nicht so im Mittelpunkt steht wie der Yeti in Band 1. Die Gefühle und Gedanken von Schleimi kommen mir in diesem Buch eindeutig zu kurz.

Wie bereits im ersten Band wird auch dieser zweite Teil wieder wunderschön von Fréderic Bertrand illustriert. Seine Bilder haben absoluten Wiedererkennungswert. Gebannt schaut man sich jede detailverliebte Zeichnung ganz genau an und auch hier hätte ich mir wieder noch mehr Zeichnungen gewünscht.

In Band 1 hatte ich bemängelt, dass man wenig über den mysteriösen Absender erfährt. Da es sich aber um den ersten Band einer Reihe gehandelt hat, viel dieser Kritikpunkt nicht so groß ins Gewicht. Leider erfährt man auch im zweiten Band nicht wirklich viel neues über den mysteriösen Unbekannten, was ich etwas enttäuschend fand. Ich hoffe, dass wir in Band 3 endlich ein paar Fragen auf unsere Antworten bekommen.
Ansonsten ist dieser zweite Teil wieder voller Spannung, Witz und liebenswerten Charakteren. So dass ich durchaus meinen Spaß mit dem Buch hatte. Auch der Klappentext von Band 3 klingt sehr vielversprechend und interessant. Daher freue ich mich schon sehr auf das nächste Abenteuer von Nemo, Fred und Oda.

Zwar habe ich dieses Mal doch ein paar Punkte zu kritisieren, dennoch konnte mich auch der zweite Band der „Bitte nicht öffnen“ Reihe gut unterhalten. Ein neues Monster und neue Charaktere sorgen für frischen Wind, so dass man nicht das Gefühl hat, einen Abklatsch von Band 1 zu lesen. Dennoch konnte mich die Story nicht so packen, wie dies noch in Teil 1 der Fall war.
Daher gibt es dieses Mal schleimige 4 von 5 Hörnchen.


Reihe
1. Bissig (Rezi)
2. Schleimig
3. Durstig (erscheint am 31.5.18)

Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor sowie eventuell auch zu weiteren Romanen. 

Kommentare :

  1. Hi liebe Sandra,

    das hört sich sehr sehr witzig an! Und das Cover ist passend dazu ein richtiger Hingucker. Schön, dass du so viel Spaß beim Lesen hattest.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Desiree,

      das Buch ist wirklich witzig und unterhaltsam. Und das Cover total genial!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo Lieblings-Sandra <3,

    schön, dass dich auch der zweite Band gut unterhalten konnte, auch wenn deine Kritikpunkte hier leider etwas mehr geworden sind.

    Daher hoffe ich, dass dir der dritte Band wieder besser gefallen wird und deine offenen Fragen beantwortet werden. Wieviele Bände umfasst die Reihe denn?

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lieblings-Uwe, <3

      das mit den Kritikpunkten fand ich auch etwas schade, aber ich hoffe jetzt sehr auf Band 3.
      Ich kann dir leider gar nicht so genau sagen, wie viele Bände die Reihe umfasst. Steht glaube ich noch nicht fest.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Huhu Sandra,
    du hast mich mit deinen Worten zu dieser Reihe so neugierig gemacht. Ich muss auch sagen,dass ich beim Lesen deiner Rezension grinsen musste. Das hört sich lustig und nach einer sehr gelungenen Story an. Auch, wenn dieser Band vielleicht etwas schlechter war, so klingt er immer noch richtig genial. Vielen Dank für diese schöne Rezension <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      es freut mich sehr, dass dich meine Worte bzw. das Buch zum schmunzeln bringen konnten. Von daher kann ich dir die Reihe wirklich nur ans Herz legen. Ich werde auf jeden Fall berichten wie mir Band 3 gefällt.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Huhu Sandralein, <3

    die Bücher bzw. die Idee dahinter klingt echt gut :). Schade, dass dich Band zwei bedingt durch die Geldgier der beiden Jungs und dadurch das Schleimis nicht so viel zu Wort kam nicht ganz so überzeugen konnte. Zum Glück hat es dir aber im Großen und Ganzen ja trotzdem gefallen :D

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey meine liebe Ally, <3

      vielleicht waren auch meine Erwartungen nach Band 1 zu hoch. Aber ja der Schleimi ist in meinen Augen etwas zu kurz gekommen. Dennoch freue ich mich schon sehr auf Band 3, der (wie du ja weißt) bereits bei mir Zuhause liegt.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr!

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung (verlinkt).