Freitag, 4. Mai 2018

[Rezension] Die Legenden der besonderen Kinder

208 Seiten
18,00 € / 15,99 €
Hardcover / eBook

Die Geschichte der ersten Ymbryne und der Entstehung der Zeitschleifen, die Sage vom Mädchen, dessen beste Freundin seine tote Schwester ist, oder das Märchen vom Wald der besonderen Tiere – jedes besondere Kind kennt die berühmten Erzählungen, die über Generationen in aller Welt gesammelt wurden.

Ich muss gestehen, dass ich bei diesem Buch doch lange am Überlegen war, ob ich es lesen soll. Wäre es eine Fortsetzung oder ein Spin-Off der Reihe um die besonderen Kinder gewesen, wäre das natürlich keine Frage für mich gewesen, aber bei einem Geschichtenband über verschiedene besondere Kinder war ich mir doch sehr unschlüssig. Nachdem ich die Geschichten nun gelesen habe, kann ich meine vorherigen Bedenken überhaupt nicht mehr verstehen. Denn Ransom Riggs genialer Schreibstil und sein Erfindungsreichtum kommen auch in diesem Band wieder voll zum Einsatz.

So kommt es, dass man Geschichten über raffsüchtige Kannibalen, ein Mädchen das mit Geistern sprechen kann oder die Geschichte der ersten Ymbryne nachlesen kann. Gerade die Geschichte über die erste Ymbryne fand ich absolut fantastisch. Ransom Riggs schafft es mit seiner blühenden Fantasie diese vielen verschiedenen Geschichten zu etwas ganz Besonderem zu machen. Insgesamt gibt es 10 Geschichten über diverse Besondere zu lesen. Dabei sind die Erzählungen oftmals wie Märchen oder Legenden aufgebaut. Daher kommt es auch, dass die ein oder andere Stelle im Buch schon etwas morbide sein kann. Zudem hält jede Geschichte eine Botschaft für den Leser bereit z.B. das man nicht zu oberflächlich denken sollte oder das Geld und Wohlstand nicht alles im Leben sind.

Natürlich muss auch die wunderschöne Gestaltung des Covers erwähnt werden. Es gibt eine Goldprägung und auch der Einband ist dicker als bei normalen Büchern. Hinzu kommen die äußerst gelungenen Illustrationen am Anfang einer jeden Geschichte. Diese trösten den Leser auch darüber hinweg, dass die berühmten Fotos der Trilogie hier nicht vorhanden sind. So schön ich das Buch von außen und innen finde, muss ich jedoch sagen, dass ich 18 Euro doch einen recht stolzen Preis finde. Immerhin umfasst das Buch gerade einmal gut 200 Seiten. Echte Fans wird der Preis jedoch nicht stören.

Vor dem Lesen war ich skeptisch – nach dem Lesen begeistert. Ransom Riggs hat es in 10 Kurzgeschichten geschafft, mich abzuholen und wahnsinnig gut zu unterhalten. Traurige und berührende Momente werden von schönen und lustigen Momenten abgelöst. In jeder Geschichte steckt eine wunderschöne Botschaft und der Leser erfährt in diesem Buch auch wie die erste Ymbryne entstanden ist. Die bekannten Fotos der Trilogie wird der Leser hier nicht großartig vermissen, da der Illustrator Andrew Davidson hier eine klasse Arbeit abgeliefert hat.
Besondere 5 von 5 Hörnchen.
 


Reihe
Hierbei handelt es sich um einen Sonderband zur Reihe "Die besonderen Kinder".

Kommentare :

  1. Hallo Sandra,
    ich habe damals das Buch zu den besonderen Kindern gelesen, bei dem die Fotos im Innenteil abgebildet waren. Das müsste der erste Teil gewesen sein (?) Ich fand die Idee damals sehr genial. Leider gefiel mir die Umsetzung nur bedingt. Umso schöner finde ich, dass du so begeistert von dieser Sonderausgabe bist. Deine Begeisterung springt auch irgendwie total über. Ich überlege, ob ich dem Autor noch mal eine Chance geben sollte.
    Ich freue mich auf jeden Fall, dass dir dieser Sonderband so sehr gefallen hat :o)

    Das Cover ist auf jeden Fall ein absolutes Schmuckstück. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      ich muss sagen, dass ich den ersten Band auch ausbaufähig fand. Mich haben damals vor allen Dingen die Bilder zum weiterlesen motiviert.
      Und es freut mich sehr, dass man meine Begeisterung spürt. Ich wurde wirklich positiv überrascht.
      Das Cover ist echt super schön und auch die Zeichnungen im Buch können sich sehen lassen, musst du dir bei Gelegenheit mal in der Buchhandlung anschauen. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hi Sandra!
    Das Buch hat mich bereits schon auf der ein oder anderen Liste angelächelt, ich war mir aber bisher unsicher ob ich es unabhängig von den anderen Büchern lesen kann, denn diese kenne ich noch nicht. Was sagst du? Möglich oder nicht? Meine Angst ist halt, dass ich mich spoilere :D!

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,

      also spoilern tust du dich auf jeden Fall nicht, da nicht auf die Charaktere aus der Trilogie eingegangen wird. Es sind alles Kurzgeschichten, die man unabhängig von der Trilogie lesen kann. Wenn man die Trilogie gelesen hat, hat man nur den Vorteil, dass man eher versteht was die besonderen Kinder ausmacht. Aber man kann das Buch auch wunderbar ohne Vorkenntnisse lesen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Hallo liebe Sandra,

    ich muss gestehen, dass ich mich für Kurzgeschichten nicht so begeistern kann. Wenn ich sie gut finde, sind sie mir zu schnell vorbei und man muss sich auch relativ schnell auf etwas Neues einlassen. Wenn sich die Geschichten natürlich auf ein Buch beziehen, ist das schöner.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Desiree,

      ich bin eigentlich auch kein großer Fan von Kurzgeschichten, daher war ich total skeptisch was dieses Buch anging. Man kann diese Geschichten aber auch eher als Legenden und Märchen ansehen, vielleicht hat es mir daher so gut gefallen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Hallo Lieblings-Sandra <3,

    das ich von dieser Trilogie begeistert bin, weißt du ja. Dass es allerdings eine Kurzgeschichten dazu gibt. Die Idee gefällt mir auf jeden Fall, aber der Preis schreckt mich doch ein wenig ab. Danke für die Vorstellung und deine Eindrücke.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lieblings-Uwe, <3

      ja den Preis finde ich auch ordentlich. Ich muss aber auch fairer Weise dazu sagen, dass das Cover echt richtig toll gemacht ist und auch die Bilder im Buch zauberhaft sind. Dennoch ist es wirklich ein stattlicher Preis für so wenig Seiten.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. Huhu Sandra-Schatz, <3

    wie schön, dass dich das Büchlein so überzeugen konnte, eben weil du doch so skeptisch warst. Das Buch klingt auch echt besonders und das Cover finde ich auch echt hübsch!

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ally-Schatz, <3

      du hast die besonderen Kinder bisher noch nicht gelesen oder?
      Und ja ich finde es auch super, dass mich das Buch so überzeugen konnte.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Huhu Sandra,
    dieses Buch ist ein echter Traum oder? Ich liebe es und freue mich, dass es dich aus so begeistern konnte. Ich finde sowieso die Ideen des Autors ganz besonders.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen