Donnerstag, 8. April 2021

[Hörbuch-Rezension] Ninja Academy - Das TESUTO

 

Sprecher: Dirk Petrick
Hörzeit: 3:42 Stunden
ungekürzte Lesung
ab 8 Jahren
3 CDs
15,00 €

Sportlich! Die nächste Prüfung für die Ninja-Anwärter.
Sam und seine Freunde Bent, Svea, Li Ho und Marta-Zofia haben es geschafft. Nach ihrer erfolgreichen ersten Mission dürfen sie endlich am TESUTO teilnehmen. Doch kaum beginnt die sagenumwobene, gefürchtete Aufnahmeprüfung für die Ninja-Academy, müssen die Kinder auch schon gegen einen mächtigen Widersacher kämpfen. The Bullet, der amtierende Super-Ninja, setzt alles daran, ihnen Steine in den Weg zu legen. Schnell ist klar: Die Nachwuchs-Ninja können es nur gemeinsam schaffen – auch wenn es am Ende nur einen geben kann.


Sam, Svea, Marta-Zofia, Bent und Li Ho dürfen nach den nervenaufreibenden Ereignissen in Band 1 am TESUTO teilnehmen. Doch die Aufnahmeprüfung ist furchtbar hart und gefährlich. Und so geraten die Freunde mehr als einmal in brenzlige Situationen. Zusätzlich macht den Freunden der amtierende Super-Ninja, namens The Bullet, das Leben schwer. Und so ist der Zusammenhalt innerhalb der Gruppe wichtiger denn je.

 

Nachdem ich vor kurzem den ersten Band der Reihe gelesen habe und dieser mir wirklich gut gefallen hat, war ich sehr neugierig auf den zweiten Teil der Ninja Academy Reihe.

 

Die Geschichte setzt kurze Zeit nach den Ereignissen aus dem ersten Band an.

Sam und seine Freunde Bent, Svea, Li Ho und Marta-Zofia befinden sich mitten in der Aufnahmeprüfung der Ninja-Academy. Die hier gestellten Prüfungen verlangen alles von den Kindern ab und mehr als einmal fragt Sam sich, ob dies der richtige Weg ist, der hier von den Offiziellen der Ninja-Academy gewählt wurde. Denn im Laufe der Prüfung müssen die Kinder sogar gegeneinander kämpfen, was Sam ziemlich zum Grübeln bringt.

 

Dieser zweite Band dreht sich ausschließlich um die Aufnahmeprüfung, das TESUTO. Ich hatte ehrlich gesagt, aufgrund der Ereignisse aus Band 1, mit einem etwas anderen Storyverlauf gerechnet. Von daher war ich ein klein wenig enttäuscht darüber, dass die Aufnahmeprüfung so dermaßen im Fokus steht. Diese hat es jedoch ziemlich in sich. Die Geschichte ist daher ab der ersten Seite extrem spannend und fesselnd. Gemeinsam leidet man mit Sam und seinen Freunden mit während sie die furchtbar schwierigen Aufgaben lösen.

Dennoch wollte in diesem Band der Funke nicht so ganz zu mir überspringen. Dies mag vielleicht auch daran liegen, dass einem als Erwachsener von Anfang an klar ist, wer das TESUTO bestehen und somit an der Ninja Academy aufgenommen wird.

 

Wie bereits erwähnt habe ich den ersten Band der Reihe gelesen. Nun wollte ich mir ein Bild zur Hörbuchausgabe machen.

Hörbuchsprecher Dirk Petrick kannte ich bisher noch nicht. Jedoch fühlte ich mich von Anfang an ziemlich wohl dabei seiner einnehmenden, warmen und ausdrucksstarken Stimme lauschen zu dürfen. Für mich hat er Protagonist Sam und seine Freunde toll vertont.

 

Nach dem interessanten Ende des zweiten Bandes bin ich nun mehr als gespannt darauf, was alles im dritten Band der Ninja Academy Reihe geschehen wird.
 

Die Aufnahmeprüfung, um ein Mitglied der Ninja Academy zu werden, ist knallhart und nichts für schwache Nerven. Mehr als einmal hinterfragt Protagonist Sam, ob die Vorgehensweise der Verantwortlichen so in Ordnung ist. Doch Sam beißt die Zähne zusammen und stellt sich den Aufgaben, die ihn erwarten. Für den Hörer bietet sich eine höchst unterhaltsame, energiegeladene und spannende Geschichte. Aufgrund der Ereignisse aus Band 1 habe ich mit einem etwas anderen Storyverlauf gerechnet, wurde aber dennoch gut unterhalten.

Von mir gibt es daher 4 von 5 Hörnchen.

 

1. Der Auftrag (Rezi)
2. Das TESUTO
3. Die Goemonen (erscheint am 9.9.21)
 
Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Hörbuch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Hörbuch, zum Autor sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare :

  1. Huhu Sandra

    Diese Bücher habe ich erst letzthin entdeckt und frage mich nun, ob sie vielleicht etwas für meinen Sohn wären... Aber der ist momentan sowieso mit Harry Potter berschäftgt.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Favola,

      ich denke, die Reihe könnte deinem Sohn auf jeden Fall gefallen.
      Vielleicht schaust du mal auf meiner Instagramseite vorbei. Da verlose ich gerade beide Bände. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo Lieblings-Sandra <3,

    obwohl du hier mit einem etwas anderen Storyverlauf gerechnet hast, bin ich froh, dass die Handlung dich trotzdem überzeugen konnte. Gerade dein Fazit "... höchst unterhaltsame, energiegeladene und spannende Geschichte..." klingen reizvoll und du hast mich noch ein wenig mehr angefixt.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lieblings-Uwe, <3

      mir hat vor allen Dingen die Hörbuchausgabe hierzu sehr gut gefallen.
      Vom Storyverlauf war ich tatsächlich ein wenig enttäuscht. Auf der anderen Seite war die Geschichte dadurch sehr packend.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr!

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung (verlinkt).