Samstag, 31. Juli 2021

[Hörbuch-Rezension] Ruby Fairygale - Das Tor zur Feenwelt

 

Sprecher: Julia Nachtmann
Hörzeit: 4:30 Stunden
ab 10 Jahren
  3 CDs
16,00 €

Noah hat eine Einladung in die Feenwelt bekommen! Klar, dass Ruby ihren besten Freund dorthin begleitet. Doch die beiden erwartet eine böse Überraschung: Der Hohe Rat der Feen begegnet ihnen äußerst misstrauisch. Ruby und Noah müssen unbedingt beweisen, dass die Fabelwesen auf ihrer Pflegestation bestens aufgehoben sind! Als sich plötzlich immer mehr Banshees, Feen und Kobolde auf Patch Island tummeln, gerät die Lage allmählich außer Kontrolle ...

Nach den letzten Geschehnissen wäre ein wenig Ruhe und Frieden auf Patch Island doch sehr angenehm. Doch daraus wird nichts. Denn Noah erhält eine Einladung in die Feenwelt. Natürlich begleitet Ruby ihn und das ist gar nicht so verkehrt. Denn der Hohe Rat der Feen ist alles andere als gut zu sprechen auf die Bewohner von Patch Island. Ruby und Noah müssen den Feen daher beweisen, dass sie vertrauenswürdig sind und die Fabelwesen auf der Pflegestation von Rubys Großmutter in den besten Händen sind.
Und dann haben plötzlich auch noch die Dorfbewohner eine negative Einstellung gegenüber den Fabelwesen. Ruby und Noah haben also mal wieder alle Hände voll zu tun, um das Chaos in den Griff zu bekommen.

Hierbei handelt es sich um den vierten Band der Ruby Fairygale Reihe. Da die Geschichten aufeinander aufbauen, ist es daher sehr ratsam mit Band 1 in die Reihe zu starten.

Ich muss sagen, dass Ruby Fairygale mittlerweile zu einer meiner liebsten Kinderbuch-Reihen geworden ist. Neugierig war ich nun auf den vierten Band der Reihe, da ich den dritten Band als etwas schwächer als seine Vorgänger empfand, was jedoch wirklich meckern auf sehr hohem Niveau ist.

Kira Gembri hat sich in diesem vierten Band wieder allerhand neue Dinge einfallen lassen. Der Settingwechsel mit dem Besuch in der Feenwelt bringt ordentlich frischen Wind in die Geschichte. Dies ist ein Aspekt, den ich an der Reihe wirklich sehr schätze. Der Dreh und Angelpunkt der Handlung bleibt zwar immer Patch Island, dennoch reisen Ruby und Noah oftmals an neue und wahnsinnig interessante Orte. Daher ist es ein großes Abenteuer, auch für mich als Hörer, in die Feenwelt eintauchen zu dürfen. Richtig schön ist dabei, dass Ruby mit einer der Feen eine freundschaftliche Basis aufbaut. Ich hoffe daher sehr, dass die Freundschaft im nächsten Band noch intensiviert wird.

Denn das es einen nächsten Band geben wird, kann aufgrund des offenen Endes gar nicht anders sein. Mich hat das Ende wirklich extrem neugierig gemacht und ich hoffe daher sehr, dass wir bereits im nächsten Programm uns auf einen fünften Band freuen dürfen.

Ein Lob muss ich zudem für Julia Nachtmann aussprechen. Auch in diesem Hörbuch gibt sie wieder alles um die Charaktere von Patch Island authentisch und stimmig zu vertonen. Gerade bei den Fabelwesen gelingt ihr dies wirklich ausgezeichnet. Aber auch die beiden wichtigsten Charaktere, Ruby und Noah, kann ich dank ihrer Stimmvarietät immer gut auseinanderhalten.

Ein Grund warum ich nach Band 1 beim Hörbuch und nicht beim Buch geblieben bin, ist die wundervolle musikalische Untermalung. Der Jumbo Verlag hat sich hier wirklich tolle irische Klänge ausgesucht, die immer wieder in das Hörbuch eingebettet werden. So ist man noch intensiver beim Hören mit dabei und es fühlt sich einfach so an, als wäre man selbst auf der irischen Insel.

Was soll ich anderes sagen als: WOW! Auch der vierte Band der Ruby Fairygale Reihe hat genau meinen Nerv getroffen. Ich liebe das irische Setting, die irische Musik und die vielen Fabelwesen wie Pukas oder Feen. Für mich stimmt hier einfach alles, was nicht zuletzt an Ruby und Noah liegt, die einfach ein tolles Team sind.
Ich vergebe 5 von 5 Hörnchen.

1. Der Ruf der Fabelwesen (Rezi)
2. Die Hüter der magischen Bucht (Rezi)
3. Das Geheimnis der Tierwandler (Rezi)
4. Das Tor zur Feenwelt
 
Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Hörbuch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Hörbuch, zum Autor sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

4 Kommentare :

  1. Hallo liebe Sandra,
    ohje. Ich befinde mich momentan im Zustand "Neuzugängestopp", da mein Lesestapel irgendwie ein wenig eskaliert ist. Aber ich bin dran und habe noch alles im Griff ;o) Aber du machst es mir mit dieser Rezension wirklich nicht einfach. Von Kira Gembri habe ich schon ein paar Bücher gelesen und ich mag ihren Schreibstil unglaublich gerne. Die Kinderbuchreihe habe ich daher auch schon seit einiger Zeit im Blick. Dass nun auch dieser Band wieder voll zu überzeugen weiß, klingt richtigrichtig gut. Auch die Idee mit dem Besuch in der Feenwelt spricht mich sehr an. Dass das Hörbuch dann auch noch mit einem perfekten Sprecher besetzt und einer perfekten musikalischen Untermalung ausgestattet wurde, macht es natürlich interessant direkt zum Hörbuch zu greifne. Aber das ist ja leider für mich immer etwas schwierig. Daher würde ich trotz dieser reizvollen Variante doch eher zum Buch greifen.

    Die Reihe ist gemerkt. Ich freue mich,dass du so viel Spaß mit der Geschichte hattest. Und ich hoffe auch, dass du bei dem offenen Ende nicht so lange auf die Fortsetzung warten musst! :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      ich kenne das Dilemma mit den vielen Neuzugängen nur allzu gut. Nach meinem Geburtstag habe ich nun auch nicht vor in nächster Zeit großartig Bücher einzukaufen. Es reicht erst mal. :-D

      Wenn du Kira Gembris Schreibstil magst, dann wird dir auch dieses Abenteuer für Kinder absolut gefallen. Gerade weil du momentan ja doch ab und an gerne mal ein Kinderbuch zwischenschiebst.
      Es freut mich daher sehr, dass du die Reihe zumindest erst mal vermerkt hast. Ich für meinen Teil kann sie dir wirklich nur von ganzem Herzen empfehlen!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Huhu Sandra,
      ich habe mich jetzt einfach mal spontan auf ein Gewinnspiel zu dieser Reihe auf der Instagramseite der Autorin beworben. Vielleicht klappt es ja sogar. Wobei ich denke, dass es da einige Bewerbungen geben wird :o) Ansonsten steht das 1. Buch der Reihe auf der Wunschliste. Ich denke auch, dass das absolut eine Geschichte nach meinem Geschmack sein könnte :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    3. Hallo liebe Tanja,

      das Gewinnspiel habe ich auch gesehen und meine Daumen sind fest gedrückt! Es gibt sicherlich einige Bewerbungen, aber vielleicht hast du Glück.
      Und Band 1 auf der Wunschliste hört sich schon mal sehr gut an. ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr!

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung (verlinkt).