Donnerstag, 6. Februar 2020

[Rezension] Böse Brummer - Die verbotene Zone

ab 9 Jahren
160 Seiten
12,00
Hardcover

Steven und Piet geraten in die verbotene Zone tiiieeef unter der Stadt. Dort sieht es aus wie in einem echten Computerspiel. Schon werden die beiden Jungs von bösen Brummern und schlecht gelaunten Bugs gejagt. Gut, dass sie einen Roboter haben, der ihnen hilft! Doch sind es wirklich nur die Brummer, vor denen sie Angst haben müssen? Klar ist: Die Jungs müssen so schnell wie möglich das Portal zum nächsten Level finden!  
 
Per Zufall geraten Steven und sein bester Freund Piet in die verbotene Zone. Die beiden Jungs sind ganz begeistert, denn die verbotene Zone liegt tief unter der Stadt und wirkt ein wenig, als wäre sie aus einem Computerspiel entsprungen. Steven und Piet möchten zu Bugjägern werden und machen sich in dieser Unterwelt auf um harmlose, aber auch gefährliche, Bugs zu jagen. Denn sie müssen dringend den Weg zum Portal und somit zum nächsten Level finden.

Auf das neue Imprint Loewe-Wow war ich extrem neugierig und nachdem mir Cornibus so gut gefallen hat, wollte ich unbedingt weitere Bücher aus dem Imprint lesen.
Der Verlag möchte hier neue Wege beschreiten und baut auf eine Art Comic mit viel Bild- und wenig Schriftanteil. Vor allen Dingen kleine Lesemuffel sollen dadurch zum Lesen animiert werden.

„Böse Brummer“ ist gerade für Jungs ab 9 Jahren ein echtes Highlight. Denn in dieser Geschichte sind doch einige Gaming-Elemente enthalten, die gerade diese Zielgruppe ansprechen dürften. So werden Bugs gejagt und katalogisiert und die beiden Protagonisten Steven und Piet stürzen von einem Abenteuer ins Nächste. Daher werden Gaming-Fans hier voll auf ihre Kosten kommen.

Steven und Piet sind beste Freunde und doch sehr gegensätzlich. Piet ist eher der unvorsichtige Draufgänger, der gerne einmal irgendwelche Knöpfe drückt oder Hebel umlegt. Steven bewundert seinen Freund für seinen Mut und seinen Tatendrang, behält in brenzligen Situationen aber eher den Überblick.
Aber auch ein Roboter bzw. ein Bewässerungsandroide namens B-PO/16 findet seinen Platz in der Geschichte.
Ebenfalls begeistert war ich vom lockeren Humor des Autors. Dieser hat genau meinen Nerv getroffen.

Die Illustrationen wurden vom Autor selbst gezeichnet. Falk Holzapfel alias Zapf legt dabei viel Wert auf einen comicartigen Aufbau. Dabei werden die Gedanken und Ausdrücke der beiden Protagonisten in verschiedenen Schriftarten zum Ausdruck gebracht. So kann man als Leser perfekt unterscheiden, ob nun gerade Steven oder Piet spricht. Auch der knallige lilafarbene Buchschnitt ist sehr gelungen. Die farbigen Buchschnitte sind bereits jetzt zum Markenzeichen von Loewe-Wow geworden und sind in der Buchhandlung ein absoluter Hingucker.
Die Bilder im Buch sind größtenteils in schwarz-weiß gehalten, ab und an darf man sich jedoch auch über ein bisschen Farbe in Form von ein wenig Blau freuen.

 Anders als noch in Cornibus endet diese Geschichte mit einem fiesen Cliffhanger, sodass sicherlich viele Kinder so schnell wie möglich den nächsten Band lesen möchten. Ich bin gespannt, ob schon in der nächsten Vorschau ein zweiter Band über Steven und Piet mit dabei sein wird.

 
Kleine Lesemuffel die Comics lieben und gerne mal ein Spiel auf der Nintendo Switch spielen aufgepasst! Böse Brummer vereint das Gaming- mit dem Comic-Element und bietet perfekte Unterhaltung für Kinder ab 9 Jahren. Der farbige Buchschnitt und die vielen tollen Illustrationen wecken große Lust in dieses Abenteuer einzutauchen.
Ich vergebe daher 4,5 von 5 Hörnchen.

1. Die verbotene Zone
2. ?

Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare :

  1. Hallöchen liebe Sandra =)

    Das klingt ja schon ein bisschen nerdig und trifft damit genau meinen Geschmack =).
    Wenn meine Tochter auch nicht unbedingt übermäßig lesebegeistert ist, aber eins ist sie, ein kleiner angehender Gamer. Das Buch wäre ja eine sehr treffende Mischung.
    Das werden wir uns auf jeden Fall anschauen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Anja,

      wenn ich so lese was du geschrieben hast, dann ist das Buch absolut etwas für deine Tochter und auch für dich. :-)
      Ich habe früher auch viel Playstation und Co. gespielt und mochte die Geschichte daher wirklich gerne.
      Am besten ihr schaut einmal in der Buchhandlung in das Buch hinein, ob euch der Zeichenstil gefällt. Ich bin gespannt. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo liebe Sandra :-)
    Leider trifft dieses Buch nicht ganz meinen Geschmack, weil ich weder die Thematik noch Comics mag. Dafür zocke ich aber regelmäßig auf der PS4 :)
    Aber schön, dass der Loewe Wow Verlag so großartige Bücher für die jüngere Generation rausbringt. Wenn da nicht wieder die Jungs und Mädels freiwillig zum Lesen anfangen, dann weiß ich auch nicht :)
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea, ♥

      oh das ist ja cool, dass du gerne auf der PS4 zockst. Ich auch. :-) Leider ist aufgrund meiner anderen Hobbys + Familie wenig Zeit dafür geblieben.
      Was spielst du denn so?
      Ich finde die Idee vom Loewe Verlag auch richtig genial und kann mir vorstellen, dass es ein voller Erfolg wird.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Hallo liebe Sandra,

    das scheint ja ein tolles Buch für Zocker zu sein und ich stelle es mir cool vor, in ein Spiel einzutauchen! Blöd finde ich, dass es einen Cliffhanger gibt, ich finde, das muss ja bei Kinderbüchern nicht unbedingt sein.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Andrea, ♥

      ich verstehe deine Kritik am Cliffhanger. Da das Buch ab 9 ist, finde ich, kann man das den Kindern in der Altersgruppe schon zumuten. Allerdings war das in diesem Buch schon ein ziemlich gemeiner Cliffhanger, das hätte man vielleicht ein wenig abmildern können.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Hallo liebe Sandra,
    auf deine Rezensionen zu den Büchern aus der neuen Löwe-Verlags-Sparte war ich schon sehr gespannt. Ich freue mich,dass du nun schon so schnell deine Meinung zum nächsten Buch hier eingestellt hast. Die Gamingelemente würden mich hier auch sehr ansprechen.Ich denke aber auch, dass sich vermutlich hier in erster Linie Jungs vom Thema angesprochen fühlen. Ist der Zeichenstil im Buch ähnlich dem des Covers? Das sieht auf jeden fall schon sehr genial aus.

    Was den Cliffhanger angeht: Ich hoffe, dass dann bald der nächste Band erscheinen wird.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Tanja,

      ja, der Zeichenstil ist so wie auf dem Cover abgebildet. Ich muss dich allerdings enttäuschen: Es gibt keine farbigen Zeichnungen.
      Genau, es richtet sich in erster Linie an Jungs, aber auch Gaming begeisterte Mädchen werden ihren Spaß mit der Geschichte haben.
      Und ich freue mich sehr auf die zwei weiteren Bücher des neuen Imprints. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. Hallo Sandra-Schatz, <3

    ich bin auch immer noch absolut begeistert vom Loewe Imprint. Ich werde in Zukunft sicher auch das eine oder andere Buch daraus lesen. Und ich liebe die bunten Buchschnitte, ich hoffe, dass diese bleiben, aber davon gehe ich im Moment echt aus.

    Die Zockerfans kommen hier ja definitiv auf ihre Kosten und greifen bestimmt zu diesem Buchschatz. Die Idee gefällt mir echt gut :) Das es einen Cliffhanger gibt, wusste ich bereits, so kommen die Kids damit auch in Berührung, was auch genial ist :)

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ally-Schatz, <3

      die bunten Buchschnitte sind absolut toll und ich gehe auch davon aus, dass der Verlag die beibehalten wird. Ist auch ein tolles Verkaufsargument ;-)
      Mir war, dank Mandy und ihrem Sohn, auch bewusst, dass es einen Cliffhanger gibt und ich finde es ebenfalls gut, dass die Kinder damit schon in Berührung kommen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Hey Lieblings-Sandra <3,

    die Idee und die Gestaltung der Loewe-Wow! Bücher ist einfach nur genial und auch diese Story klingt nach jede Menge Spaß und Abenteuer. Mein Hauptaugenmerk lag, wie du ja weißt, bisher nur auf "Cornibus", aber mit deiner Rezi zu diesem Buch hast du mich auf jeden Fall neugierig gemacht.

    Es freut mich übrigens immer noch sehr, dass du alle vier Titel mittlerweile dein Eigen nennen darfst ^^

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lieblings-Uwe, <3

      ja, ich freue mich auch riesig darüber, dass mittlerweile alle vier Wow-Titel bei mir eingezogen sind. Du kannst dir meine Luftsprünge wahrscheinlich vorstellen. ;-)
      Und Böse Brummer kann ich dir auf jeden Fall sehr empfehlen!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr!

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung (verlinkt).