Mittwoch, 24. Februar 2021

[Rezension] Geisterschule Blauzahn - Lehrer mit Biss

ab 8 Jahren
176 Seiten
10,95
Hardcover

Freddy kann sein Glück noch gar nicht fassen: Ihm wird tatsächlich ein kostenloser Platz im Internat Blauzahn angeboten! Was er nicht ahnt: Dort werden eigentlich nur magische Wesen aller Art unterrichtet – also Vampire, Poltergeister, Werwölfe ... Sie lernen dort, wie man den Menschen so richtig Angst einjagt. Doch die Schule hat Nachwuchsprobleme und so hat Direktor Graf Blauzahn zähneknirschend zugestimmt, Menschenkinder aufzunehmen.

Freddy ist ganz aus dem Häuschen als er erfährt, dass er einen Platz im Internat Blauzahn bekommen hat. Zwar hat Freddy noch nie etwas von diesem Internat gehört, aber alles scheint besser zu sein, als weiter sein Leben bei seiner Tante Liz zu fristen.
Sobald Freddy im Internat angekommen ist, stellt sich heraus, dass hier nicht nur normale Menschen, sondern auch jede Menge magische Wesen wie Vampire, Werwölfe, Gespenster und Irrlichter zur Schule gehen. Da die Schule Nachwuchsprobleme hat, musste Direktor Graf Blauzahn ab diesem Schuljahr auch Menschen auf die Schule lassen. 
 
Vor kurzem habe ich mit "Das Bücherschloss" mein erstes Kinderbuch von Autorin Barbara Rose gelesen. Da mich dieses mehr als nur gut unterhalten hat, war ich umso neugieriger was ich zur Geisterschule Blauzahn sagen würde.
 
Zu Beginn der Geschichte lernt der Leser den jungen Freddy kennen. Freddy wird an seiner Schule gemobbt und auch seine Tante Liz, bei der er lebt, ist alles andere als herzlich zu ihm. Daher erfüllt sich für Freddy ein Traum, als er eine Einladung zum Besuch des Internats Blauzahn erhält.
 
Als Freddy erfährt, dass auf diese Schule auch Vampire und Werwölfe gehen, ist er überhaupt nicht eingeschüchtert oder gar verängstigt. Viel mehr findet Freddy es ultra cool und super spannend mit diesen magischen Wesen die Schulbank drücken zu dürfen.
 
Und so taucht der Leser gemeinsam mit Freddy in das magische Leben von Internat Blauzahn ein. Doch leider dürfen die Menschenkinder vorerst nicht an so coolen Unterrichtsstunden wie Geisterunterricht, Blutkunde oder Zaubern teilnehmen.
Zudem scheint irgendjemand im Internat etwas gegen die Menschenkinder zu haben. So entkommt Freddy nur knapp einem Mordanschlag. 
 
Dies sorgt beim Leser für den nötigen Nervenkitzel. Die Spannung wird jedoch niemals zu überspitzt dargestellt, sondern ist für die Altersstufe ab 8 Jahren bestens geeignet.
 
Extrem cool an der Geschichte ist das Zusammenspiel zwischen Menschen und magischen Wesen. Zu Beginn können beide Seiten nicht wirklich viel miteinander anfangen, doch im Laufe der Geschichte entstehen kleine Freundschaften zwischen Mensch, Vampir und Werwolf.
 
Einige schwarz-weiß Illustrationen von Barbara Fisinger fangen das Leben im Internat Blauzahn dabei sehr schön ein. Mir haben die Illustrationen wirklich gut gefallen, da sie dem Buch ein leicht schauriges Setting verleihen.
 
Freddys erstes Abenteuer im Internat Blauzahn hat es gleich in sich. Denn anscheinend findet es jemand mal so überhaupt nicht cool, dass nun auch Menschen auf das, eigentlich für magische Wesen angelegte, Internat gehen dürfen. Schnell findet Freddy jedoch Freunde und gemeinsam machen sie sich daran, dem Geheimnis von Blauzahn auf die Schliche zu kommen.
Für diesen Auftaktband gibt es von mir gute 4 von 5 Hörnchen.
 
1. Lehrer mit Biss
2. ?

Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare :

  1. Hallo liebe Sandra :)
    Internat Blauzahn, wie süß das klingt. Auch das Cover ist mega schön gestaltet.
    Momentan kommt es mir so vor, als ob es nur noch Buchreihen gibt und keine Einzelbände mehr.
    Aber dieses Buch ist wirklich hinreißend und könnte ich mir auch gut als Geschenkidee vorstellen.
    Danke für die schöne Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea, ♥

      ich finde auch, dass es momentan wahnsinnig viele Reihen und nur wenig Einzelbände gibt. Ich kann dir da auf jeden Fall "Edgar, Ellen & Poe" empfehlen. Ein wirklich toller Einzelband.
      Das Cover und die Zeichnungen im Inneren bei Geisterschule Blauzahn sind wirklich wundervoll!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Huhu Sandra-Schatz, <3

    auf die Rezi habe ich mich schon gefreut, weil ich gespannt war, was du nun final sagst. Ich finde die Idee echt toll, gerade im Hinblick auf das Zusammenspiel zwischen Mensch und magischen Kindern. Ich bin sehr gespannt, was du dann von den weiteren Bänden erzählen wirst.

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Ally-Schatz, <3

      ich bin mir noch ein wenig unsicher, ob ich die Reihe weiterlesen werde. Ich könnte mir gut vorstellen, dass ich hier aufs Hörbuch umschwenken werde.
      Aber ich werde auf jeden Fall berichten. ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Hallo Lieblings-Sandra <3,

    deine Bücher im Februar waren doch recht Vampirlastig :) Auch wenn die Idee der Vermischung einer Schule zwischen magischen Wesen und Menschen nicht unbedingt neu ist, scheint die Autorin hier alles richtig gemacht zu haben. Wobei ich es nicht wirklich cool finden würde, wenn ich auf so ein Internat gehen müsste :D

    Schön, dass es dir gefallen hat und die Geschichte klingt auf jeden Fall spannend. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit Freddy & Co.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lieblings-Uwe, <3

      :-D das ist mir tatsächlich gar nicht aufgefallen, dass so viele Vampire durch meine Bücher und Hörbücher im Februar gehüpft sind.
      Ich würde es auch extrem cool finden, wenn ich auf so ein Internat gehen dürfte. Und mit euch zusammen wäre es noch viel cooooler!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Das wir gemeinsam auf ein Internat gehen (ohne lernen zu müssen, versteht sich) wäre wirklich cool :D

      Löschen
    3. Stimmt, Hausaufgaben und Prüfungen würde es an unserem coolen Internat nicht geben. :-D

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr!

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung (verlinkt).