Dienstag, 2. März 2021

[Rezension] Käpt'n Sharky - Der Piratenkönig

ab 3 Jahren
36 Seiten
14,00 €
Hardcover

Auf der Pirateninsel ist ganz schön was los: Alle Piraten sind zusammengekommen, denn heute Abend soll der junge Jaro zum Piratenkönig gekrönt werden. Doch die Rotröcke machen ihnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung: Sie entführen Jaro und legen den ganzen Hafen mitsamt der dort vor Anker liegenden Schiffe in Schutt und Asche! Ein Schiff aber haben die Rotröcke übersehen: die Taruga. Käpt'n Sharky nimmt zusammen mit den anderen Piraten die Verfolgung auf - ob es ihnen gelingen wird, Jaro zu befreien...?

Den Piraten steht ein großes Ereignis bevor. Denn es wird ein neuer Piratenkönig gekrönt. Und so reisen alle Piraten zur Pirateninsel, um dabei zu sein, wenn der junge Jaro zum Piratenkönig ernannt wird. Doch die Rotröcke sorgen mit einem Angriff dafür, dass die Feier ins Wasser fällt. Viel mehr wird Jaro entführt. Käpt'n Sharky, seine Freunde und die anderen Piraten machen sich an die Verfolgung der Rotröcke, um Jaro zu befreien.
 
Da mein Sohn die Geschichten rund um Käpt'n Sharky sehr gerne liest und hört, war natürlich klar, dass auch das neueste Abenteuer des kleinen Piraten unbedingt bei uns einziehen musste.
Gleich nach dem Eintreffen des Buches musste ich meinem Sohn die Geschichte vorlesen.
 
Sofort waren Mutter und Sohn von der Pirateninsel und den vielen verschiedenen Piraten total fasziniert. Wir treffen hier z. B. auf die Bombour Brüder, Zora Zett, Kapitän Babayaga, die wilde Jenny oder Capitano Vincenczo. 
Wer jetzt meint, dass die vielen neuen Namen die kleinen Leser verwirren könnten, der täuscht sich. Denn gleich zu Beginn des Buches werden die gesamten Piraten mit Bild und Namen den Lesern vorgestellt. So kann man immer nach vorne blättern, wenn man sich nicht ganz sicher ist, welcher Pirat nun welcher ist.
 
Die Geschichte ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet und auch wenn mein Sohn fast fünf Jahre alt ist, liebt er die Geschichten rund um Käpt'n Sharky immer noch sehr. Für Kinder die Piraten- und Abenteuergeschichten lieben können wir dieses Buch daher von ganzem Herzen empfehlen. 
 
Ich muss sagen, dass selbst ich als Erwachsene dieses Mal die Geschichte super spannend, abwechslungsreich und interessant fand. So gibt es einen Angriff eines Kraken, eine Verfolgungsjagd auf hoher See oder den Angriff auf die Pirateninsel.
 
Illustrator Silvio Neuendorf sorgt mit seinen farbenfrohen Bildern dafür, dass man sich die Geschichte noch besser vorstellen kann. Mein Sohn und ich lieben die sehr detaillierten Bilder, auf denen es bei jedem neuen Vorlesen immer etwas Neues zu entdecken gibt.
 
 
Wie nicht anders zu erwarten, hat meinem Sohn das neueste Abenteuer rund um Käpt'n Sharky und seine Crew wieder großen Spaß bereitet. Dieses Mal treffen die jungen Leser auf die verschiedensten Piraten, erleben eine packende Verfolgungsjagd auf hoher See und dürfen mit dabei sein, wenn der Piratenkönig gekrönt wird.
Für so viel Abwechslung und gute Unterhaltung vergeben wir gerne 5 von 5 Junior-Hörnchen.
 
Diverse Titel vorhanden.

Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare :

  1. Liebe Sandra,

    das hört sich nach einem großen Abenteuer an und Piraten finde ich sowieso immer spannende Protagonisten. Ich kann dir Lias und der Herr der Wellen ans Herz legen, das ist auch sehr abenteuerlich und Piraten gibt es übrigens auch. Das Buch ist ab 11, also eher für dich :-)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Desiree,

      ich finde auch, dass Piraten einfach immer gehen.
      Und Lias und der Herr der Wellen habe ich tatsächlich schon gelesen und rezensiert. Das hat mir auch sehr gut gefallen. Schön das es dich anscheinend auch überzeugen konnte. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo Sandra-Schatz, <3

    auch die Geschichten rund um Käpt'n Sharky möchte ich später für meine Neffen unbedingt haben, solange geht es ohnehin nicht mehr, bis Levi zur Zielgruppe gehört. Ich bin mir sehr sicher, dass er, ebenso wie Lukas, von den Piraten begeistert ist. Und da auch dir die Reihe bzw. das Buch so gut gefällt, wird es mir hier nicht anders gehen :)

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ally-Schatz, <3

      für Levi ist die Reihe auf jeden Fall schon jetzt etwas. Lukas hat sein erstes Sharky Buch mit 2 gelesen und da Levi was das Vorlesen angeht so super pfiffig ist, wird er mit der Geschichte keine Probleme haben. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Hallo Lieblings-Sandra <3,

    Piratengeschichten gehen einfach immer :) Erst recht, wenn diese spannend und abwechslungsreich geschrieben sind. Schön, dass euch auch das neueste Abenteuer von Capt. Sharky begeistern konnte.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lieblings-Uwe, <3

      auch hier sind wir mal wieder total einer Meinung, denn Piratengeschichten gehen wirklich immer. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr!

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung (verlinkt).