Montag, 1. März 2021

[Rezension] Mit Korny durchs Jahr

ab 4 Jahren
96 Seiten
12,99 €
Hardcover

Bei Korny ist das ganze Jahr über eine Menge los. Am meisten freut er sich auf das wilde Zelten mit Eugen und Papa im Garten – wäre da nur nicht dieses unheimliche Rascheln! Dann wird er am See von einem Taucherbrillen-Mädchen überrascht. Korny erlebt noch viele andere Alltagsabenteuer wie beim großen Zahntag oder beim Laternenumzug. Und einmal kommt sogar die Feuerwehr in die Kita!

Korny ist ein kleiner Koala und erlebt in diesem Buch viele spannende Abenteuer im Kindergarten, zu Hause oder unterwegs mit seinen Freunden und seiner Familie. In insgesamt acht Geschichten dürfen die Leser an Kornys Alltag teilhaben.

Den ersten Band über den niedlichen Koala Korny haben mein Sohn und ich bisher noch nicht gelesen.
Da ich die Illustrationen und den Klappentext sehr ansprechend fand, wollte ich nun gerne Kornys Welt näher kennenlernen. Da es sich hier um Einzelgeschichten handelt, benötigt der Leser kein Vorwissen aus dem ersten Band. Viel mehr hat man schnell auf dem Schirm wer die verschiedenen Protagonisten in den einzelnen Geschichten sind. Dabei hilft es ungemein, dass hier keine Geschichte über Menschen, sondern über Tiere erzählt wird. Denn gemeinsam mit Korny gehen unter anderem ein Elefant, ein Hase, ein Pinguin oder eine Katze in den Kindergarten.

Wie bereits erwähnt enthält dieses Buch insgesamt acht Geschichten. Das Augenmerk wird hier vor allen Dingen auf alltägliche Erlebnisse gelegt. So geht Korny z. B. mit seiner Mutter im Supermarkt einkaufen, da ihnen noch ein paar Zutaten für die Spaghetti mit Tomatensoße fehlen. In einer anderen Geschichte ist die Feuerwehr zu Gast im Kindergarten – was für ein aufregender Tag dies für die Kinder ist! Mindestens genauso spannend wird es jedoch für Korny und seinen Freund den Elefanten Eugen als die beiden im Garten zelten und sogar die Nacht im Zelt verbringen. Auch ein Laternenumzug, der Zahnputztag im Kindergarten oder das Thema schwimmen lernen werden in den Geschichten angesprochen.

Ich bin sehr begeistert von Kornys Abenteuern. Denn sie spiegeln das Leben der jungen Leser perfekt wider. Mit jedem Thema konnte mein Sohn etwas anfangen und wusste selbst Anekdoten aus seinem Leben darüber zu berichten. Auch die verschiedenen Tierarten kamen super gut bei ihm an.
Dabei legt Autorin Susanne Göhlich ihr Augenmerk auch auf Themen wie Freundschaft, Überwindung der eigenen Angst, Selbstvertrauen und gemeinsame Stärke.

Bisher war mir Susanne Göhlich nur aufgrund ihres sehr bemerkenswerten und tollen Zeichenstils ein Begriff. Ich liebe ihre Zeichnungen in den Kinderbüchern Emmi & Einschwein oder Eddie Fox. Daher war ich sehr gespannt darüber nun endlich ein Buch zu lesen was sie selbst geschrieben, zu dem sie aber auch die Illustrationen beigesteuert hat. Ich finde, Susanne Göhlich hat ein rundum perfektes Gesamtbild erschaffen. Neben dem angenehmen Schreibstil können natürlich auch die Illustrationen bezaubern. Ich finde es toll, dass diese nicht in schwarz-weiß, sondern farbig gedruckt wurden. Die Bilder sind wirklich sehr niedlich und süß und harmonieren gut mit dem Text.

 
Mein Sohn und ich haben Koala Kornys Alltagsabenteuer von der ersten bis zur letzten Seite sehr genossen. Kinder ab 4 Jahren können sich perfekt mit Korny identifizieren und kennen viele der Alltagsthemen aus ihrem eigenen Leben. Wir sind sehr angetan von diesem niedlichen Buch, was schon alleine aufgrund der süßen Illustrationen zu überzeugen weiß.
Wir vergeben 5 von 5 Junior-Hörnchen.

 
1. Korny in der Kita
2. Mit Korny durchs Jahr

Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare :

  1. Liebe Sandra,

    das hört sich sehr lehrreich an und toll finde ich es, wenn die jungen Leser so gut mitgenommen werden und sich in den Situationen wiederfinden!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Desiree,

      ich mag es auch total gerne, wenn es aus dem Leben gegriffene Szenen sind. Lukas konnte hier wirklich viel aus seinem eigenen Leben wiederfinden oder Vergleiche zu den Unterschieden anstellen. Ein tolles Büchlein. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hallöchen liebe Sandra =)

    dieses Buch ist mir kürzlich bei Vorablesen aufgefallen und ich fühlte mich direkt angesprochen.
    Deine Ausführen dazu sprechen mich nun noch mehr an, weshalb ich das Buch direkt auf meine Wunschliste packe =).

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja,

      dies war mein erstes Korny Buch, ich wurde aber wirklich positiv überrascht. Und die Alltagssituationen haben meinem Sohn super gut gefallen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Huhu Sandra-Schatz, <3

    das ist definitiv eine Reihe, die ich für meine Neffen haben möchte. Gerade auch die Alltagsgeschichten erinnern mich sehr an Bobo. Außerdem finde ich gerade das auch gut, da den Kindern so vermittelt wird, das auch die täglichen Dinge des Lebens spannend sein können. Schön, dass ihr beide so viel Spaß hattet. :)

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ally-Schatz, <3

      wir haben Bobo tatsächlich nie gelesen. Wir hatten zwar ein Buch von ihm, aber Lukas hat die Geschichte nie gereizt und ich war nicht unglücklich darüber, da zumindest in diesem Buch die Sätze etwas einsilbig und stumpf gewirkt haben.
      Korny ist eine tolle Geschichte. Ich bin jetzt auf jeden Fall auch am ersten Band sehr interessiert. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Hallo Lieblings-Sandra <3,

    schön zu lesen, dass euch dieser Band über Korny begeistern und überzeugen konnte. Auch dass die Illustrationen die einzelnen Geschichten so gut unterstützen, gefällt mir. Ich finde ja, dass Koalas auch einfach süße Tiere sind :)

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lieblings-Uwe, <3

      ich finde Koalas auch suuuuuper niedlich und richtig knuffig. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr!

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung (verlinkt).